Arne Birkenstock wurde am 07.12.1967 in Siegen geboren und ist ein deutscher Dokumentarfilm-Regisseur und Autor. Während seines Studiums der Volkswirtschaft, Politik, Geschichte und Romanistik realisierte er bereits erste TV-Dokumentationen für die Sendereihen „Unter deutschen Dächern“ (ARD) und „Menschen hautnah“. Arne Birkenstocks Kino-Dokumentarfilm „Beltracchi – Die Kunst der Fälschung“ über den Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi wurde mit dem Deutschen Filmpreis in der Kategorie Bester Dokumentarfilm ausgezeichnet.

Bei unserem Auswärts-Jour-fixe im Weisshauskino am 16.03.2014, zeigte er den preisgekrönten Film und diskutierte mit der Kunsthistorikerin Dr. Ulli Seegers über Wert und Wertigkeit von Kunst.