Zurück zum Künstlerverzeichnis

Francois de Ribaupierre

François de Ribaupierre wurde 1972 in Lausanne geboren undist ein Schweizer Jazzmusiker (Tenorsaxophon, Klarinette). De Ribaupierre studierte Klarinette, Saxophon und Arrangement/Komposition an der Musikhochschule Köln und am Königlichen Konservatorium Brüssel. De Ribaupierre, der in Köln lebt, arbeitet in verschiedenen Bands und Ensembles, wie dem Cologne Saxophone Quintett, den Dirk Bell Gramophonics und der Big Band Convention. Daneben leitet er eigene Projekte, wie das François de Ribaupierre Trio und das François de Ribaupierre Quartett, sowie die Jazz-Literatur-Veranstaltungsreihe Carambolag, für die er komponiert und arrangiert.

Auf unserem Neujahrsempfang am 12.01.2014 spielte er in seinem Jazz-Trio zusammen mit dem Gitarristen Rolf Marx und dem Bassisten Volker Heinze.