Heinrich Pachl wurde am 23.10. 1943 in Nordrach geboren und war ein deutscher Kabarettist, Schauspieler, Autor und Filmemacher. Nachdem er seine Karriere mit politischem Straßentheater begann schloss er sich mit Jochen Fischer und Christian Maiwurm zusammen mit denen er von 1975 bis 1981 politische Videos für die Kölner Wochenschau produzierte.Des weiteren verband ihn eine jahrelange Zusammenarbeit mit Günter Wallraff, für dessen Reportagen er oft Rollen in verdeckten Einsätzen übernahm. Später wirkte er auch in Fernsehfilmen mit und war 2009 sogar in dem Kinofilm „Unter Bauern“ zu sehen. Er war einer der Gründer des Werkkreises Literatur der Arbeitswelt und veröffentliche selbst einige Theaterstücke. Am 21.04.2012 erlag Pachl seiner langjährigen Krebserkrankung. Er wurde auf dem Kölner Melaten-Friedhof beigesetzt.

Bei unserem Jour fixe war er am 15.10.2006 zu Gast.