Reut Shemesh wurde 1982 in Israel geboren. Bis 2009 studierte sie an der Artez Dance Academy The Neherlands und ist seit dem erfolgreichen Abschluss ihres Dance Maker Course als Choreografin tätig. Ihre Stücke zeigte sie unter Anderem im Dance Atelier Rotterdam, im Tanzhaus NRW, am Suzanne Dellal Center Tel-Aviv, im Tanzhaus Zurich, im Lantaern Theater Rotterdam, im D-Q-E Cologne und am Loft Theater in Leipzig. Derzeit lebt und arbeitet sie in Köln und belegt dort nebenbei ein Masterstudium an der Kunsthochschule für Medien.

Im KunstSalon zeigte sie am 11.06.2015 ihr Stück „The Virgins Voice“, das sich auf die Suche nach dem Rollenbild der Frau in der westlichen Gesellschaft macht.