Sabine Kühlich wurde am 01.02.1973 in Gera geboren und studierte zunächst Psychologie an der Universität Würzburg, entwickelte während des Studiums aber eine Begeisterung für Jazz und studierte als Gast an der Hochschule für Musik Würzburg Jazzsaxophon. 1999 wechselte sie an das Konservatorium von Maastricht, um dann bis 2005 am Conservatorium van Amsterdam Jazzgesang zu studieren und für ein halbes Jahr während des Masterstudiums 2004 an der Manhattan School of Music Komposition und Arrangement. Seit 2004 war sie mehrfach mit Sheila Jordan in Deutschland auf Konzertreise. Seit Januar 2006 ist Kühlich Dozentin am Conservatorium van Maastricht.

Beim Sonderkonzert im KunstSalon am 18.03.2010 trat sie zusammen mit ihrer Lehrerin Sheila Jordan auf.