Guy Stern wurde am 14.01.1922 in Hildesheim geboren und studierte zunächst Romanistik, später Germanistik. Sein Studium wurde durch den zweiten Weltkrieg unterbrochen, nachdem er es 1948 wieder aufnehmen konnte, promovierte er 1953. Anschließend lehrte er unter anderem an der Columbia University New York City, an der University of Cincinnati, und der University of Maryland und war als Gast u.a. an den Universitäten Frankfurt am Main (1993), Leipzig (1997), und München. 1987 wurde er mit dem großen Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland (1987) ausgezeichnet.

Zu unserem jour fixe am 10.09.2006 sprach er als Zeitzeuge über seine Erlebnisse im zweiten Weltkrieg.