John von Düffel wurde 1966 in Göttingen geboren und studierte Philosophie und Volkswirtschaft in Stirling/Schottland und Freiburg im Breisgau. 1989 promovierte er über die Erkenntnistheorie. Im Anschluss an sein Studium arbeitete er zunächst als Theater- und Filmkritiker. Seit 1991 auch Dramaturg und Autor an verschiedenen Theatern in Stendal, Oldenburg, Basel und Bonn. Von 2000 bis 2009 war er Schauspieldramaturg am Thalia Theater Hamburg. Seit Sommer 2009 ist er in der selben Position am Deutschen Theater Berlin tätig. Außerdem ist John von Düffel als Schriftsteller erfolgreich.

Bei unserem Jour fixe am 21.10.2007 sprach er über seine Bühnenfassung von Thomas Manns „Die Buddenbrooks“, das 2007 am Düsseldorfer Schauspielhaus Premiere feierte.