RÜCKBLICK JOUR FIXE MIT»SPRECHDUETTE«

16.12.18

In der Vorweihnachtszeit ging es beim jour fixe im KunstSalon experimentell zu – eingeladen waren die Musikerin und Schauspielerin Miriam Berger und der Autor und Jazzgitarrist Xaver Römer, die unter dem Namen »Sprechduette« die Sprache zum Klingen bringen. Die beiden haben Gedichte der westfälischen Dichterin Annette von Droste-Hülshoff ausgewählt und … Mehr Erfahren

KunstSalon-Theaterpreis 2019 – jetzt bewerben!

11.12.18

Der „KunstSalon-Theaterpreis“ geht 2019 in die dritte Runde. Der KunstSalon e.V. unterstützt seit 2017  freie Theatergruppen, -ensembles und -kollektive, die keinem festen Haus angehören in Form einer Abspielförderung. Prämiert wird ein bereits produziertes Stück mit dem Ziel, dass dieses in der darauffolgenden Spielzeit 4 Mal gespielt wird. Die … Mehr Erfahren

Rückblick »Musik in den Häusern der Stadt 2018«

28.11.18

Auch in diesem Jahr blicken wir fröhlich und dankbar auf unsere Festivals zurück: Vom 13.-18. November 2018 wurde wieder in den Häusern der Stadt musiziert. 79 Konzerte an 6 Tagen in Köln, Bonn und Hamburg – das bedeutete wie gewohnt eine große Vielfalt an Musikrichtungen, Orten und Begegnungen. Neben Klassik, … Mehr Erfahren

KunstSalon-Tipp: »Das angehaltene Leben«

28.11.18

Theater der Keller18.12.18, 20 Uhr Nach dem Roman von Maurizio Torchio Er sitzt schon seit Jahrzehnten in Isolationshaft. Tag für Tag spricht er mit sich, seinen Geistern, mit den Erinnerungen, die ihm erscheinen. Die Außenwelt wird er nie wieder sehen. Die Grenzen von Zeit und Raum, Wirklichkeit und … Mehr Erfahren

RÜCKBLICK KURATORENFÜHRUNG »RUTH MARTEN – DREAM LOVER«

14.11.18

Als Meisterin der Mimikry bezeichnete Dr. Jürgen Pech die New Yorker Künstlerin, Ruth Marten, während der Führung im Max Ernst Museum. Deutlich wurde dies insbesondere angesichts ihrer Fähigkeit, den feinen Strich von Kupferstichen derart nachzuahmen, dass sich ihre Zeichnungen stilistisch mühelos darin einfügen, und manchmal erst auf den zweiten Blick … Mehr Erfahren

RÜCKBLICK PREVIEW »AUFBRUCH ZUM MOND« von Damien Chazelle

12.11.18

„Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit.“ So lautet das berühmte Zitat von Neil Armstrong, als er als erster Mensch der Geschichte einen Fuß auf die staubige Oberfläche des Mondes setzt. Regisseur Damien Chazelle nimmt den Satz als Vorgabe für seinen Film über Neil … Mehr Erfahren

RÜCKBLICK JOUR FIXE MIT DEM THEATER DER KELLER

08.11.18

Im November-jour fixe war das Ensemble des „Theater der Keller“ zu Gast im KunstSalon. Das älteste Privattheater Kölns  hat gerade eine besondere Aufführung im Programm, eine Inszenierung des „Kirschgarten“ von Anton Tschechow, aus dem wir einen Ausschnitt präsentiert bekamen. Die SchauspielerInnen Heinz Simon Keller, Kerstin Thielemann, Erika Jell, Mascha Schafit … Mehr Erfahren

KUNSTSALON-TIPP: »MARCO GOECKE – DARK MATTER«

24.10.18

»Seine Arbeiten sind solitär, docken nirgends an und zeigen eine unverwechselbare Handschrift«, das schreibt die Süddeutsche Zeitung über die Choreografien von Marco Goecke. Dem Kölner Publikum ist Goeckes Arbeit wohlbekannt durch die regelmäßigen Gastspiele des Nederlands Dans Theaters und der São Paulo Companhia de Dança.  Mit dem Übertitel »Dark Matter« … Mehr Erfahren

Ausstellungstipp: Franz Erhard Walther in der Synagoge Stommeln

24.10.18

Franz Erhard Walther: „Zwei Körperformen GELB“ 13.09.-18.11.2018Synagoge StommelnHauptstraße 85 a50259 Pulheim-StommelnSeit 1991 lädt die Stadt jedes Jahr einen Künstler oder eine Künstlerin ein, in der Synagoge ein Ausstellungsprojekt zu realisieren und kann inzwischen auf eine lange Reihe vielbeachteter Ausstellungsprojekte zurückblicken. Noch bis zum 18.11. Mehr Erfahren

Musik in den Häusern der Stadt

24.10.18

Noch etwas mehr als zwei Wochen bis zum Festival „Musik in den Häusern der Stadt 2018“. Die Vorfreude steigt! Haben Sie sich schon Ihre Karte(n) gesichert? Gerne möchten wir Ihnen einige Veranstaltungen ans Herz legen, bei denen auch noch Plätze frei sind, z.B. in KÖLN: Jazz-Begeisterte sollten sich das Konzert … Mehr Erfahren

RÜCKBLICK JOUR FIXE MIT REGISSEURIN UND DREHBUCHAUTORIN CHRISTINA EBELT

10.10.18

Unser Jour fixe im Oktober widmete sich der Kölner Drehbuchautorin und Regisseurin Christina Ebelt. Im Werkstattgespräch mit Christian Meyer-Pröpstl, dem Programmleiter der filmsociety, erzählte die 1979 in Stuttgart geborene Filmemacherin von ihrem Werdegang – vom Studium in Vancouver, Regie-Assistenzen bei so unterschiedlichen Regisseuren wie Dominik Graf und Romuald Karmakar und … Mehr Erfahren

NEUIGKEITEN AUS DEM FESTIVALBÜRO

26.09.18

Bald ist es wieder soweit! Der Vorverkauf für „Musik in den Häusern der Stadt“ startet für Köln und Bonn am 9. Oktober 2018 um 10 Uhr. Mitglieder des KunstSalon können bereits am 8. Oktober 2018 ab 10 Uhr für ausgewählte Konzerte vorab Karten erwerben. In der 22. Ausgabe des Festivals … Mehr Erfahren

Tanztipp: MOVE! 17. Krefelder Tage für modernen Tanz

26.09.18

Seit 1994 lädt das Kulturbüro der Stadt Krefeld ein, mit den Krefelder Tagen für modernen Tanz „MOVE!“ die Vielgestaltigkeit Zeitgenössischen Tanzes in der Fabrik Heeder zu erleben – in diesem Jahr zum 17. Mal. Zum abwechslungsreichen Programm des diesjährigen Festivals wurden neben Produktionen aus Nordrhein-Westfalen Compagnien aus der Schweiz eingeladen … Mehr Erfahren

Rückblick jour fixe mit Klaus dem Geiger und dem KunstSalon-Orchester

16.09.18

Unser Start in die Herbstsaison begann mit einem jour fixe zu Ehren Klaus des Geigers sowie des 20-jährigen Bestehens des KunstSalon-Orchesters. Im Rahmen eines Podiumsgesprächs mit Johannes Lörper (Vorstand des KunstSalon und Orchestermitglied) sowie den Orchestermitgliedern Brigitte Mütze und Ulrike Pollmann, gab Klaus der Geiger einige Anekdoten aus seinem bewegten … Mehr Erfahren

Rückblick Preview »Glücklich wie Lazzaro« von Alice Rohrwacher

16.09.18

Vergangenen Sonntag wurde im Odeon vor dem offiziellen Kinostart der neue hochgelobte Film von Alice Rohrwacher gezeigt. Der gutherzige Lazzaro lebt als einfacher Arbeiter auf einem Landgut. Die Arbeiter werden von der Marquesa ausgebeutet, und Lazzaro steht ganz unten in der Rangordnung. Aber er ist zufrieden, und seine Hilfsbereitschaft … Mehr Erfahren

Ausstellungstipp: Hans Diernberger und Will Saunders, »The only male Geisha«

30.08.18

The only male Geisha Japanisches Kulturinstitut07.09. – 04.11.2018 Wir freuen uns auf die Ausstellung unter Beteiligung unseres ehemaligen Villa Aurora-Stipendiaten, Hans Diernberger im Japanischen Kulturinstitut hinzuweisen! Gemeinsam mit dem Künstler Will Saunders erkundet er in Videos, Soundinstallationen, Bildcollagen und Fotografien Bedeutung und Wirkung der einzigen männlichen Geisha … Mehr Erfahren

Ausstellungstipp: Tilman Peschel »Ich mich ohne«

30.08.18

Tilman Peschel: »Ich mich ohne«artothek – Raum für junge Kunst 06.09. – 20.10.2018 Wir freuen uns sehr, auf die Ausstellung unseres ehemaligen Villa Aurora-Stipendiaten, Tilman Peschel hinzuweisen: In seiner Ausstellung „Ich mich ohne“ kreist der Fotokünstler Tilman Peschel um die menschliche Figur, kreist sich selbst ein, ist … Mehr Erfahren

»Rückblick Moscheeführung mit Paul Böhm«

19.07.18

Bereits vor acht Jahren war der Architekt Prof. Paul Böhm zu Gast im KunstSalon und stellte seine Pläne für den Bau der Kölner Zentralmoschee im jour fixe vor. Einer langen Planungsphase mit etlichen Schwierigkeiten folgte eine lange, ebenfalls nicht einfache, Bauphase. Zahlreichen interessierten Freunden und Freundinnen des KunstSalon gab Paul … Mehr Erfahren

Rückblick »FOXTROT« – Preview mit anschließendem Filmgespräch

11.07.18

Der neue Film des israelischen Regisseurs Samuel Maoz, „Foxtrot“, erhielt unter anderem beim Filmfestival von Venedig den Großen Preis der Jury und fand zudem in den letzten Wochen durch Kritik aus Israel einiges an Aufmerksamkeit in den Medien. Der Film schädige das Ansehen der israelischen Armee, äußerte sich Miri Regev, … Mehr Erfahren

Ausstellungstipp: »Robert Wilson« im Max Ernst Museum

28.06.18

Robert Wilson – „The Hat Makes The Man“Di-So 11-18 Uhr bis 26. August 2018 Der amerikanische Theaterregisseur, Bühnenbildner, Lichtdesigner und Videoartist Robert Wilson präsentiert als Hommage an Max Ernst und den Surrealismus mit rund 400 Werken eine surreale Kunst- und Wunderkammer im Max Ernst Museum. Er kombiniert eigene Arbeiten, … Mehr Erfahren

TANZTIPP: »MOVING COLOURS«

28.06.18

5. Juli, 19.30 Uhr + 7. Juli, 19.00 Uhr, Aalto-Theater Essen, Opernplatz 10, 45128 Essen »MOVING COLOURS« Farben sind überall: In unseren Wohnungen, in Büros, an unserer Kleidung. Überall versuchen wir, die Farbgebung unseren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen. Von manchen Farben werden wir förmlich angezogen, manche stoßen uns ab. Mehr Erfahren

TANZTIPP: »MAMELA NYAMZA – BLACK PRIVILEGE« IM RAHMEN DER RUHRTRIENNALE

28.06.18

22.08. + 25.08.,  20 Uhr– PACT Zollverein, Bullmannaue 20a, 45327 Essen Seit ein paar Jahren mischt die Tänzerin, Choreographin und Aktivistin Mamela Nyamza die internationale Szene auf.  In ihrer neuen Arbeit Black Privilege, die mit dieser Aufführung bei PACT Zollverein in Essen erstmals außerhalb von Südafrika gezeigt wird, richtet Mamela Nyamza … Mehr Erfahren

Rückblick »In den Gängen« – Preview mit anschließendem Filmgespräch

01.06.18

Am 23. Mai konnten Mitglieder der filmsociety den Publikumsliebling der Berlinale „In den Gängen“ von Thomas Stuber noch vor dem regulären Kinostart sehen. Christian Meyer-Pröpstl, Leiter der filmsociety, reflektierte anschließend mit der Filmexpertin Ingrid Bartsch über einige Aspekte des Melodrams und lud die Zuschauer zur Diskussion ein. Als Christian durch … Mehr Erfahren

RÜCKBLICK JOUR FIXE »KÖLN 68 – PROTEST, POP, PROVOKATION!«

18.05.18

Zu unserem spartenübergreifenden jour fixe am 13. Mai lud der KunstSalon die Kuratoren Michaela Keim und Stefan Lewejohann der Ausstellung „Köln 68! Protest. Pop. Provokation.“ ein. Ab dem 20. Oktober 2018 wird diese Schau in Kooperation mit dem historischen Institut der Universität zu Köln im Kölnischen Stadtmuseum zu sehen sein. Mehr Erfahren

RÜCKBLICK »DER HIMMEL ÜBER BERLIN« SCREENING IN ANWESENHEIT VON WIM WENDERS

29.04.18

Anlässlich des 30. Kinostart-Jubiläums von „Der Himmel über Berlin“ am 29.10.2017 restaurierte die Wim Wenders Stiftung in mühevoller Kleinstarbeit den Kultfilm des Regisseurs. Genau ein halbes Jahr später, am Sonntag, den 29.04.2018, konnten die Gäste der filmsociety und des KunstSalon die neue, digitalisierte Version in 4K und Dolby 5.1 im … Mehr Erfahren

»SOLODUO-FESTIVAL« IM KÖLNER SÜDEN DIE INTERNATIONALE TANZLANDSCHAFT ERLEBEN

26.04.18

Bereits im zehnten Jahr veranstaltet BARNES CROSSING vom 18. bis 20. Mai 2018 in Köln das internationale Tanzfestival „SoloDuo NRW + friends“. Der KunstSalon unterstützt dieses besondere Festival auch in diesem Jahr – die KunstSalon-Stiftung stiftet die Preisgelder des Festivals! An zwei Abenden treten 24 Short-Cut-Choreografien, davon 12 Soli (Länge … Mehr Erfahren

RÜCKBLICK – JOUR FIXE »SCHWERPUNKT FOTOGRAFIE«

17.04.18

In unserem jour fixe des Monats April lernten wir Beate Gütschow kennen, die vom KunstSalon ausgewählt wurde, den ersten KunstSalon-Fotografiepreis zu kuratieren. Dank der Initiative des Sammlerpaares Ulla und Kurt Bartenbach wird 2018 erstmalig ein Preis für einen Fotografen vergeben, der als Starthilfe in sein künstlerisch selbständiges Leben verstanden wird. Mehr Erfahren

RÜCKBLICK – KÖLN-PREMIERE MIT EMILY ATEF UND MARIE BÄUMER

16.04.18

Die filmsociety und der KunstSalon haben sich sehr gefreut, am 9. April im Rahmen der Kölnpremiere von „3 Tage in Quiberon“ Marie Bäumer und Emily Atef begrüßen zu dürfen. Im anschließenden Gespräch, das Angela Spizig mit den beiden führte, durften wir einiges über die Hintergründe des Films erfahren. Der aktuelle … Mehr Erfahren

TANZTIPP »IF/THEN FÜR ALLE« WORKSHOP MIT RICHARD SIEGAL

28.03.18

BEWEGUNGSWORKSHOP MIT RICHARD SIEGAL 23.-27. April, täglich 18.00-21.00 Uhr Schauspiel Köln, Probebühne Kupferzug, Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln Bei unserem jour fixe im Februar konnten wir den Choreografen Richard Siegal in ganz persönlicher Runde kennenlernen. Siegal erzählte über seinen tänzerischen Hintergrund, die Arbeitsweise seiner Kompanie sowie über den Modellcharakter der Kooperation … Mehr Erfahren

WAS FÜR EIN WOYZECK!

26.03.18

Es ist sein Testament geworden, dieses unvollendete, revolutionäre Dramenfragment „Woyzeck“, an dem Georg Büchner in seinen letzten Lebensmonaten gearbeitet hat. Und dann war es soweit: Bereits einen Abend nach der vielbeachteten Premiere von Therese Willstedts „Woyzeck“ im Schauspiel Köln, hatten die Freunde des KunstSalon die Möglichkeit mit Julian Pörksen zu … Mehr Erfahren

IM SOG VON COCOONDANCE

15.03.18

Vergangenen Dienstag begeisterte das Bonner Tanzensemble CocoonDance mit der Premiere Ihrer aktuellen Produktion „VIS MOTRIX“ in der Orangerie im Volksgarten. In der Choreographie, deren Titel bereits verrät, dass es sich dabei um etwas Kraftvolles drehen muss – Vis ist lateinisch für Kraft, Motrix verweist auf die Bewegung – vereinnehmen vier … Mehr Erfahren

RÜCKBLICK – KIMCHIBROT CONNECTION HAUTNAH

12.03.18

KimchiBrot Connection ist eine deutsche Physical Theatre Company mit Sitz in Köln. Gründungsmitglieder sind Elisabeth Hofmann und Constantin Hochkeppel (Darstellung, Tanz, Choreografie) sowie die Regisseurin und Autorin Laura N. Junghanns. Alle drei absolvierten die Folkwang Universität der Künste in Essen: Hochkeppel und Hofmann studierten bis April 2016 Physical Theatre, Junghanns … Mehr Erfahren

FILMTIPP IM MÄRZ »DAS SCHWEIGENDE KLASSENZIMMER«

28.02.18

Frisch von der Berlinale kommt das engagierte Drama nun auch nach Köln – und wir möchten Ihnen unbedingt empfehlen, das jüngste Werk von Lars Kraume nicht zu verpassen. Der Autor und Regisseur, der der filmsociety 2015 zu „Der Staat gegen Fritz Bauer“ und seinem Hauptdarsteller Burghart Klaußner Rede und Antwort … Mehr Erfahren

RÜCKBLICK – JOUR FIXE MIT RICHARD SIEGAL

22.02.18

Im Frühjahr 2017 ging ein Ruck durch die Kölner Kulturszene: Das Schauspiel Köln, Tanz Köln und die in München beheimatete Tanzkompanie „Richard Siegal / Ballet of Difference“ gaben ihre zunächst auf drei Jahre angelegte Kooperation und künstlerische Partnerschaft bekannt. Erstmals seit mehreren Jahren wird an den Bühnen Köln wieder Tanz … Mehr Erfahren

RÜCKBLICK »ROT« – MICHAELA KRETSCHMANN ERZÄHLT VON ROTHKO

31.01.18

In der Außenspielstätte am Offenbachplatz erhielten 20 Freunde des KunstSalon bzw. der Schauspielfreunde vor dem Stück „ROT“ von John Logan eine exklusive Einführung von Michaela Kretschmann, Theaterpädagogin: Es geht um Mark Rothko, auf dem Höhepunkt seiner Karriere – im Gespräch mit einem neuen Assistenten in seinem Atelier – umgeben von … Mehr Erfahren

RÜCKBLICK – NEUJAHRSEMPFANG 2018 MIT NICOLAS BRIEGER

17.01.18

„Wenn der Wind der Veränderungen weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.“  Festlicher Jahresauftakt und aufrüttelnder Vortrag von Nicolas Brieger am 14. Januar 2018 im KunstSalon. Für unseren traditionellen Neujahrsempfang konnten wir in diesem Jahr den international hochgeschätzten Schauspieler und Bühnenregisseur Nicolas Brieger gewinnen, der dem KunstSalon schon … Mehr Erfahren

Rückblick – jour fixe mit Guy Marsan

12.12.17

2016 wurde in Kooperation mit der new talents – biennale cologne der zweite KunstSalon-Choreografie-Preis an den Performer, Tänzer, Theaterkünstler und Choreograf Guy Marsan vergeben. Der Preis umfasste u.a. einen Produktionszuschuss für die Erarbeitung eines neuen Stücks und dessen Premiere im Rahmen des tanz.tausch-Festivals in diesem Monat in Köln. Beim jour … Mehr Erfahren