Rückblick: Jürgen Klauke im Max Ernst Museum Brühl – Kuratorenführung am 30.6.2017

01.07.17

Der Direktor des Max Ernst Museums, Dr. Achim Sommer,  führte eine große fachkundige Gruppe der KunstSalon-Freunde durch die retrospektiv angelegte Ausstellung des Kölner Künstlers, der zu den wichtigsten Performance-, Foto- und Medienkünstlern der Gegenwart zählt. Die Ausstellung im Max Ernst Museum gibt erstmals einen Überblick über das zeichnerische Werk des … Mehr

Aufruf: Privatunterkünfte und Leerstand in Köln gesucht

28.06.17

CityLeaks Urban Art Festival 2017 – Privatunterkünfte und Leerstand in Köln gesucht Vom 01. bis 24. September 2017 findet in Köln das internationale Urban Art Festival CityLeaks zum vierten Mal statt. Neben großformatigen Fassadengestaltungen richtet CityLeaks seinen Blick auf Installation, … Mehr

Rückblick: jour fixe soirée_Kunst im öffentlichen Raum

12.06.17

Kunst im öffentlichen Raum richtet den Blick auf das Leben in der Stadt, generiert sich aus ihr und gestaltet sie sozusagen in ganz neuen Formen und Formaten „von unten“: politische Bewegungen wie „Recht auf Stadt“, „Occupy“ oder „Reclaim your City“ gehören genauso dazu wie Urban Gardening, Urban Art, Street Art … Mehr

Der KunstSalon-Klavierworkshop geht in die zweite Runde!

05.05.17

Auch in diesem Frühjahr findet der Klavierworkshop in der Schule Zwirnerstraße wieder statt. Der Pianist und Pädagoge Ron Cherian bringt den Schulkindern das Instrument in verschiedenen Werkblöcken nahe: Vom Kennenlernen des Instrumentes und Improvisieren bis zum Komponieren eines einfachen Liedes mit Begleitung und Refrain. Unterrichtet werden Kinder mit Förderbedarf und … Mehr

Rückblick: jour fixe soirée mit Andres Veiel

05.05.17

Der Hut, der Filz, die Fettecke – das sind die Stichwörter, die die meisten mit Beuys assoziieren. Was sein umfangreiches und vielseitiges Werk tatsächlich ausmacht und was er für eine Persönlichkeit war, der Künstler, der Mensch, der Professor und der politische Aktivist Joseph Beuys, davon vermittelt Andres Veiels außergewöhnlicher dokumentarischer … Mehr

Rückblick: jour fixe mit Volker Kutscher

11.04.17

Als Vorgeschmack auf das Festival Literatur in den Häusern der Stadt 2017 begrüßten wir zum jour fixe im April Schriftsteller und Journalist Volker Kutscher, der im diesjährigen Festival aus seinem neuesten Roman „Lunapark“ liest.  Nach dem Studium der Germanistik, Philosophie und Geschichte arbeitete Volker Kutscher zunächst als Tageszeitungsredakteur, bevor er … Mehr

KunstSalon-Stipendium CROSSOVER 2017

31.03.17

Das Stipendium CROSSOVER ist ein neues Förderprojekt des KunstSalon e.V., ermöglicht durch die KunstSalon-Stiftung, und unterstützt 2017 erstmals eine/-n Absolventen/-in des Zentrum für Zeitgenössischen Tanz (ZZT) der Hochschule für Musik und Tanz Köln finanziell und strukturell. Der KunstSalon möchte mit dem Stipendium junge Tänzer/-innen, die am Anfang ihrer Karriere stehen, fördern und … Mehr

Christian Keinstar im Lehmbruckmuseum

22.03.17

Wir gratulieren Christian Keinstar, 2008 Villa-Aurora-Stipendiat des KunstSalon, zu seiner Einzelausstellung im Lehmbruckmuseum! 06.04 – 18.06.2017 Einzelausstellung in der Reihe Sculpture 21st Im Zentrum der Präsentation steht ein spektakulärer, existentieller Kreislauf: Ein Kopfguss in seltenem Metall wird langsam zum Schmelzen gebracht, in einer Gussform gesammelt, um sich wieder als Kopf … Mehr

Rückblick: Rendezvous mit Josef Hader

08.03.17

Wer Josef Haders meisterhafte Darstellung als Exil-Schriftsteller Stefan Zweig in Maria Schraders „Vor der Morgenröte“ erlebt hat, für die er kürzlich den Preis der deutschen Filmkritik verliehen bekam, oder ihn als lakonischen Ermittler Brenner aus Wolf Haas‘ Krimi-Verfilmungen kennt, erwartete sein Regiedebüt mit Spannung: Im tragikomischen Sozialdrama „Wilde Maus“ spielt … Mehr

Kunstreise: 57. Biennale Venedig

03.03.17

Die kommende Venedig Biennale wird von der Französin Christine Macel geleitet, die seit 2000 Kuratorin am Centre Pompidou ist. Unter der fachkundigen Leitung von  Dr. Peter Lodermeyer erkunden Sie ausgewählte Positionen aktueller Kunst an den traditionellen Schauplätzen der Giardini, im Arsenale sowie auf Plätzen und  Palazzi in der ganzen Stadt. Mehr