Elena Tzavara verabschiedet sich

By Sarah Wiechers Dezember 19, 2016

Für Ihr und Euer Vertrauen möchte ich mich bedanken!

Gerne möchte ich mich bei Ihnen – den Gästen der Festivals „Musik in den Häusern der Stadt“ und „Literatur in den Häusern der Stadt“, den Mitgliedern, Freunden, Kolleginnen, dem Beirat, Kuratorium, Vorstand des KunstSalon e.V. und bei allen Unterstützern für die unvergesslich bleibende Zeit beim KunstSalon auf diesem Wege von Herzen bedanken. In den letzten drei Jahren habe ich von Ihnen allen großes Vertrauen entgegengebracht  bekommen. Meine Arbeit wurde von Ihnen unterstützt, gewürdigt und konstruktiv kritisiert. Künstlerische, inhaltliche Auseinandersetzungen und der kommunikative Austausch fanden auf Augenhöhe und auf einem ungewöhnlich hohen qualitativen Niveau statt. Die Veranstaltungen des KunstSalon, meine Kolleginnen und Kollegen und der Austausch mit Ihnen, dem interessiertem und kritischem Publikum, waren für mich Antrieb, Inspirationsquelle und Vergnügen zugleich. Dafür mein tief empfundener Dank an Sie und Euch!

Der Abschied fällt mir persönlich sehr schwer. Angesichts meiner neuen Herausforderung – der Leitung der Jungen Oper Stuttgart – gehe ich mit einem lachenden und weinenden Auge.

Ich wünsche dem KunstSalon und den damit verbundenen an Kunst und Kultur interessierten Menschen weiterhin diesen wachen, offenen und kritischen Geist, den Einsatz für Kunst und Kultur in schwierigen politischen Zeiten für unsere Stadt!

Sehr herzlich

Ihre
Elena Tzavara