Vergangene Veranstaltungen


jour fixe mit ALWIN LAY

Wenn sich ein Stipendium dem Ende zuneigt, ist das immer wieder ein besonderer Höhepunkt – für den KunstSalon als Förderer und für den Künstler als Abrundung einer künstlerischen Periode. Alwin Lay, der 11. Stipendiat des Villa-Aurora-Stipendiums, hat seinen Aufenthalt in der ehemaligen Feuchtwanger-Villa bereits im 1. Quartal 2016 absolviert und …

  • Köln Bergstraße 79
  • 16.30 Uhr

Jour Fixe mit BEATE HEINE

Die Spielzeit 2017/2018 am Schauspiel Köln begann mit einem Wechsel in der Dramaturgie: Beate Heine löste Thomas Laue als Chefdramaturgin ab. Beate Heine, geborene Hamburgerin, war nach Abschluss ihres Studiums der Theaterwissenschaft, Germanistik und Romanistik an der Freien Universität Berlin zunächst als Autorin und Journalistin u. a. für den „Tagesspiegel“ …

  • Köln Brühler Straße 11-13
  • 11.00 Uhr

jour fixe soirée_»KUNST IM ÖFFENTLICHEN RAUM: WAS, WOHER UND WOHIN?«

Kunst im öffentlichen Raum richtet den Blick auf das Leben in der Stadt, generiert sich aus ihr und gestaltet sie sozusagen in ganz neuen Formen und Formaten „von unten“: politische Bewegungen wie „Recht auf Stadt“, „Occupy“ oder „Reclaim your City“ gehören genauso dazu wie Urban Gardening, Urban Art, Street Art …

  • Köln Brühlerstraße 11-13
  • 19.30 Uhr

jour fixe soirée mit Andres Veiel

Der Hut, der Filz, die Fettecke – das sind die Stichwörter, die die meisten mit Beuys assoziieren. Was sein umfangreiches und vielseitiges Werk tatsächlich ausmacht und was er für eine Persönlichkeit war, der Künstler, der Mensch, der Professor und der politische Aktivist Joseph Beuys, davon vermittelt Andres Veiels außergewöhnlicher dokumentarischer …

  • Köln Luxemburger Straße 253
  • 19.00 Uhr

jour fixe mit volker kutscher

Als Vorgeschmack auf das Festival Literatur in den Häusern der Stadt 2017 begrüßten wir zum jour fixe im April Schriftsteller und Journalist Volker Kutscher, der im diesjährigen Festival aus seinem neuesten Roman „Lunapark“ liest.  Nach dem Studium der Germanistik, Philosophie und Geschichte arbeitete Volker Kutscher zunächst als Tageszeitungsredakteur, bevor er …

  • Köln Brühlerstraße 11-13
  • 12.00 Uhr

jour fixe: »Rendezvous mit Josef Hader«

Wer Josef Haders meisterhafte Darstellung als Exil-Schriftsteller Stefan Zweig in Maria Schraders „Vor der Morgenröte“ erlebt hat, für die er kürzlich den Preis der deutschen Filmkritik verliehen bekam, oder ihn als lakonischen Ermittler Brenner aus Wolf Haas‘ Krimi-Verfilmungen kennt, erwartete sein Regiedebüt mit Spannung: Im tragikomischen Sozialdrama „Wilde Maus“ spielt …

  • Köln Brühler Str. 11-13
  • 12.00 Uhr

jour fixe: »VIDEONALE.16«

In den 1970er Jahren etablierte sich Videokunst und mit ihr Künstler wie Nam June Paik, Marcel Odenbach, Ulrike Rosenbach und Klaus vom Bruch. 1984 wurde die Videonale gegründet, die heute zu den ältesten und renommiertesten Festivals weltweit zählt und im Zweijahresrhythmus stattfindet. Bis heute sieht sich die Videonale ihrem Gründungsgedanken …

  • Köln Brühlerstraße 11-13
  • 11.00 Uhr

NEUJAHRSEMPFANG MIT OBERBÜRGERMEISTERIN HENRIETTE REKER

Ein Jahreswechsel geht immer mit einer Bestandsaufnahme einher – vergangene Monate werden reflektiert und bewertet und Vorsätze für das neue Jahr gefasst. Bei unserem traditionellen Neujahrsempfang wollten wir deshalb nicht nur auf das neue Jahr anstoßen, sondern auch die aktuellen Entwicklungen, Phänomene und Prioritäten im Kölner Kulturbereich reflektieren und unseren …

  • Köln Brühlerstraße 11-13
  • 12.00 Uhr

jour fixe mit christian padberg

Im November wurde im KunstSalon gefeiert – im Rahmen des 20. Jubiläums des Festivals „Musik in den Häusern der Stadt“ haben wir tolle Gastgeber und spannende Musiker kennengelernt. Beim jour fixe im Dezember haben wir uns bei Kuchen, Glühwein und Punsch die Jubiläumsausgabe des Festivals noch einmal vergegenwärtigt und Ihnen den …

  • Köln Brühlerstraße 11-13
  • 15.00 Uhr

jour fixe mit peter miklusz

„Starker Beifall, Bravi für Peter Miklusz. Muss man gesehen haben.“ So oder so ähnlich enden derzeit zahlreiche Kritiken zu Stefan Bachmanns „Hamlet“, mit dem Ende September die Spielzeit am Schauspiel Köln eröffnet wurde. Immer wieder fällt der Name Peter Miklusz, der als neues Ensemblemitglied die Titelrolle spielt, in Zusammenhang mit …

  • Köln Brühler Straße 11-13
  • 12.00 Uhr