Vergangene Veranstaltungen


jour fixe: »Rendezvous mit Josef Hader«

Wer Josef Haders meisterhafte Darstellung als Exil-Schriftsteller Stefan Zweig in Maria Schraders „Vor der Morgenröte“ erlebt hat, für die er kürzlich den Preis der deutschen Filmkritik verliehen bekam, oder ihn als lakonischen Ermittler Brenner aus Wolf Haas‘ Krimi-Verfilmungen kennt, erwartete sein Regiedebüt mit Spannung: Im tragikomischen Sozialdrama „Wilde Maus“ spielt …

  • Köln Brühler Str. 11-13
  • 12.00 Uhr

jour fixe: »VIDEONALE.16«

In den 1970er Jahren etablierte sich Videokunst und mit ihr Künstler wie Nam June Paik, Marcel Odenbach, Ulrike Rosenbach und Klaus vom Bruch. 1984 wurde die Videonale gegründet, die heute zu den ältesten und renommiertesten Festivals weltweit zählt und im Zweijahresrhythmus stattfindet. Bis heute sieht sich die Videonale ihrem Gründungsgedanken …

  • Köln Brühlerstraße 11-13
  • 11.00 Uhr

NEUJAHRSEMPFANG MIT OBERBÜRGERMEISTERIN HENRIETTE REKER

Ein Jahreswechsel geht immer mit einer Bestandsaufnahme einher – vergangene Monate werden reflektiert und bewertet und Vorsätze für das neue Jahr gefasst. Bei unserem traditionellen Neujahrsempfang wollten wir deshalb nicht nur auf das neue Jahr anstoßen, sondern auch die aktuellen Entwicklungen, Phänomene und Prioritäten im Kölner Kulturbereich reflektieren und unseren …

  • Köln Brühlerstraße 11-13
  • 12.00 Uhr

jour fixe mit christian padberg

Im November wurde im KunstSalon gefeiert – im Rahmen des 20. Jubiläums des Festivals „Musik in den Häusern der Stadt“ haben wir tolle Gastgeber und spannende Musiker kennengelernt. Beim jour fixe im Dezember haben wir uns bei Kuchen, Glühwein und Punsch die Jubiläumsausgabe des Festivals noch einmal vergegenwärtigt und Ihnen den …

  • Köln Brühlerstraße 11-13
  • 15.00 Uhr

jour fixe mit peter miklusz

„Starker Beifall, Bravi für Peter Miklusz. Muss man gesehen haben.“ So oder so ähnlich enden derzeit zahlreiche Kritiken zu Stefan Bachmanns „Hamlet“, mit dem Ende September die Spielzeit am Schauspiel Köln eröffnet wurde. Immer wieder fällt der Name Peter Miklusz, der als neues Ensemblemitglied die Titelrolle spielt, in Zusammenhang mit …

  • Köln Brühler Straße 11-13
  • 12.00 Uhr

jour fixe mit ahmad saleh

Die Academy of Motion Pictures, Arts and Sciences in Los Angeles, die seit 1929 die Oscars verleiht, ehrt seit 1973 auch die besten Studentenfilme. Der Gewinner des Student Academy Award für den besten ausländischen Animationsfilm 2016 ist Ahmad Saleh (Autor und Regisseur mit palästinensischen Wurzeln, Absolvent der Kunsthochschule für Medien …

  • Köln Brühler Straße 11-13
  • 12.00 Uhr

jour fixe mit yilmaz dziewior und eva birkenstock

Das Museum Ludwig feiert Jubiläum: 40 Jahre Sammlung Ludwig, 30 Jahre Museum Ludwig –die große Jubiläumssausstellung „Wir nennen es Ludwig“ wurde gerade eröffnet. Seit eineinhalb Jahren leitet Yilmaz Dziewior als 6. Direktor das Museum, das sich im Jubiläumsjahr nicht nur mit einer „selbstkritisch pointierten Schau“ zeigt; Dziewior hat ebenfalls die …

  • Köln Brühler Straße 11-13
  • 12.00 Uhr

jour fixe mit DEBORAH FELDMAN

»UNORTHODOX« _  DEBORAH FELDMAN IM GESPRÄCH MIT FELIX MAUSER Am Tag seines Erscheinens führte der Titel „Unorthodox“ schlagartig die Bestsellerliste der New York Times an und war sofort ausverkauft. Wenige Monate später durchbrach die Auslage die Millionengrenze. Noch nie hat eine Autorin ihre Befreiung aus den Fesseln religiöser Extremisten so …

  • Köln Brühler Straße 11-13
  • 12.00 Uhr

jour fixe – Shakespeare goes Varieté: Daniel Finkernagel und Künstler zu Gast im Kunstsalon

Shakespeare verzaubert den KunstSalon: Daniel Finkernagel, Hörfunkmoderator, Regisseur und Drehbuchautor, hatte die Idee zu dem außergewöhnlichen Projekt „Shakespeare goes Varieté – Music. Magic. Comedy.“, das  in diesem Jahr das Shakespeare-Festival in Neuss eröffnet hat. Für seine Idee, den berühmten Dichter zu seinem 400. Todestag einmal anders zu ehren, hat er, …

  • Köln Brühler Straße 11-13
  • 12.00 Uhr

Jour Fixe – Wenn Puppen Theater machen: Moritz Sostmann und Philipp Plessmann im Gespräch

Auch Puppen können Theater machen – davon überzeugt Moritz Sostmann, Hausregisseur am Schauspiel Köln, sein Publikum bereits seit drei Spielzeiten. Sostmann studierte Puppenspiel an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin und konzentriert sich nach Jahren als freier Schauspieler überwiegend auf Regie. Ob Kafka, Molière oder Norén – Sostmann …

  • Köln Brühler Straße 11-13
  • 12.00 Uhr