Vergangene Veranstaltungen


Jour Fixe: Neujahrsempfang mit Nicolas Brieger

Für unseren traditionellen Neujahrsempfang konnten wir in diesem Jahr den international hochgeschätzten Schauspieler und Bühnenregisseur Nicolas Brieger gewinnen, der dem KunstSalon seit den Anfängen eng verbunden ist. Exklusiv für die Gäste unseres Neujahrsempfangs hat er einen ganz persönlichen Blick auf die aktuellen gesellschaftlichen Strömungen geworfen, den er in seinem Vortrag …

  • Köln Brühler Str. 11 - 13
  • 11.00 Uhr, EINLASS 10.30 Uhr

jour fixe: KUNSTSALON-CHOREOGRAFIE-PREIS-GEWINNER GUY MARSAN IM GESPRÄCH

Im Mai 2016 wurde in Kooperation mit der new talents – biennale cologne der zweite KunstSalon-Choreografie-Preis vergeben. Nach einer Vorauswahl stellten sich die Finalisten einer Fachjury und präsentierten ihre Performances im öffentlichen Raum in Köln. Überzeugen konnte Guy Marsan, frankokanadischer Performer, Tänzer, Theaterkünstler und Choreograf, mit seinem Stück „All work, …

  • Köln Brühler Straße 11-13
  • 11.00 Uhr

jour fixe: WHERE POLITICS FAIL, ONLY ART CAN HELP

„Das Kongo Tribunal“, Milo Raus einzigartiges mediales Kunstprojekt, beleuchtet die Gründe und Hintergründe für den größten und blutigsten Wirtschaftskrieg der Menschheitsgeschichte mit bereits 6 Millionen Toten. Das Tribunal versammelte im Sommer 2015 die Opfer, Täter, Zeugen und Analytiker dieses Krieges in Bukavu/Ostkongo sowie Berlin zu einem großen zivilen Volkstribunal.   Der …

  • Köln Brühler Straße 11-13
  • 12.00 Uhr

jour fixe mit ALWIN LAY

Wenn sich ein Stipendium dem Ende zuneigt, ist das immer wieder ein besonderer Höhepunkt – für den KunstSalon als Förderer und für den Künstler als Abrundung einer künstlerischen Periode. Alwin Lay, der 11. Stipendiat des Villa-Aurora-Stipendiums, hat seinen Aufenthalt in der ehemaligen Feuchtwanger-Villa bereits im 1. Quartal 2016 absolviert und …

  • Köln Bergstraße 79
  • 16.30 Uhr

Jour Fixe mit BEATE HEINE

Die Spielzeit 2017/2018 am Schauspiel Köln begann mit einem Wechsel in der Dramaturgie: Beate Heine löste Thomas Laue als Chefdramaturgin ab. Beate Heine, geborene Hamburgerin, war nach Abschluss ihres Studiums der Theaterwissenschaft, Germanistik und Romanistik an der Freien Universität Berlin zunächst als Autorin und Journalistin u. a. für den „Tagesspiegel“ …

  • Köln Brühler Straße 11-13
  • 11.00 Uhr

jour fixe soirée: KUNST IM ÖFFENTLICHEN RAUM – WAS, WOHER UND WOHIN?

Kunst im öffentlichen Raum richtet den Blick auf das Leben in der Stadt, generiert sich aus ihr und gestaltet sie sozusagen in ganz neuen Formen und Formaten „von unten“: politische Bewegungen wie „Recht auf Stadt“, „Occupy“ oder „Reclaim your City“ gehören genauso dazu wie Urban Gardening, Urban Art, Street Art …

  • Köln Brühlerstraße 11-13
  • 19.30 Uhr

jour fixe soirée mit Andres Veiel

Der Hut, der Filz, die Fettecke – das sind die Stichwörter, die die meisten mit Beuys assoziieren. Was sein umfangreiches und vielseitiges Werk tatsächlich ausmacht und was er für eine Persönlichkeit war, der Künstler, der Mensch, der Professor und der politische Aktivist Joseph Beuys, davon vermittelt Andres Veiels außergewöhnlicher dokumentarischer …

  • Köln Luxemburger Straße 253
  • 19.00 Uhr

jour fixe mit volker kutscher

Als Vorgeschmack auf das Festival Literatur in den Häusern der Stadt 2017 begrüßten wir zum jour fixe im April Schriftsteller und Journalist Volker Kutscher, der im diesjährigen Festival aus seinem neuesten Roman „Lunapark“ liest.  Nach dem Studium der Germanistik, Philosophie und Geschichte arbeitete Volker Kutscher zunächst als Tageszeitungsredakteur, bevor er …

  • Köln Brühlerstraße 11-13
  • 12.00 Uhr

jour fixe: Rendezvous mit Josef Hader

Wer Josef Haders meisterhafte Darstellung als Exil-Schriftsteller Stefan Zweig in Maria Schraders „Vor der Morgenröte“ erlebt hat, für die er kürzlich den Preis der deutschen Filmkritik verliehen bekam, oder ihn als lakonischen Ermittler Brenner aus Wolf Haas‘ Krimi-Verfilmungen kennt, erwartete sein Regiedebüt mit Spannung: Im tragikomischen Sozialdrama „Wilde Maus“ spielt …

  • Köln Brühler Str. 11-13
  • 12.00 Uhr

jour fixe: VIDEONALE.16

In den 1970er Jahren etablierte sich Videokunst und mit ihr Künstler wie Nam June Paik, Marcel Odenbach, Ulrike Rosenbach und Klaus vom Bruch. 1984 wurde die Videonale gegründet, die heute zu den ältesten und renommiertesten Festivals weltweit zählt und im Zweijahresrhythmus stattfindet. Bis heute sieht sich die Videonale ihrem Gründungsgedanken …

  • Köln Brühlerstraße 11-13
  • 11.00 Uhr