RÜCKBLICK »JAMES ROSENQUIST: EINTAUCHEN INS BILD« – KURATORENFÜHRUNG

By Barbara Hosmann Januar 22, 2018

Das Museum Ludwig, das die größte Pop-Art Sammlung Europas besitzt, präsentiert mit der groß angelegten Ausstellung von James Rosenquist einen breiten Überblick über das Schaffen dieses bedeutenden Künstlers der amerikanischen Pop Art.  James Rosenquist, der am 31. März 2016 verstorben ist, hat Konzept und Werkauswahl dieser Ausstellung noch selbst autorisiert und den Entwicklungsprozess von Beginn an begleitet. Neben Arbeiten der eigenen Sammlung des Museums und Leihgaben des Künstlers werden wichtige Werke aus dem MOMA und dem Guggenheim Museum in New York, dem Centre Georges Pompidou in Paris und dem Moderna Museet in Stockholm gezeigt.

Dr. Stephan Diederich, Kurator der Ausstellung, führte die Freunde des KunstSalon exklusiv und begeisterte durch seine kenntnis- und detailreiche Vermittlung dieser großartigen Ausstellung. Während es draußen heftig stürmte, hatten wir drinnen im Museum ein bewegend-schönes Kunsterlebnis!