save the date_Ausflug zur tanzkompanie des jahres 2017: das Ballett am Rhein

30.11.17

Im Sommer 2017 wurde das Ballett am Rhein unter der Leitung von Martin Schläpfer von der internationalen Fachzeitschrift „Tanz“ zur „Kompanie des Jahres“ gewählt. Im Januar 2018 wollen wir beim Ballettabend b.33 in die Arbeit der Kompanie eintauchen: „Stravinsky Violin Concerto“, eines der raffiniertesten und tänzerisch anspruchsvollsten Meisterwerke des amerikanischen … Mehr

KUNSTSALON-CHOREOGRAFIE-PREIS-GEWINNER GUY MARSAN BEIM TANZ.TAUSCH-FESTIVAL

30.11.17

Bereits zum sechsten Mal präsentiert das tanz.tausch-Festival an fünf Tagen zeitgenössischen Tanz und Performancekunst. In der diesjährigen Ausgabe liegt der Schwerpunkt auf Arbeiten, die sich mit hochaktuellen Themen wie Heimat, Wurzeln, Transformation und Anpassung beschäftigen. Beim spannenden Triple-bill-Abend am zweiten Festivaltag feiert die Produktion „Heim@Home“ des KunstSalon-Choreografie-Preis-Gewinners Guy Marsan – … Mehr

jour fixe: KUNSTSALON-CHOREOGRAFIE-PREIS-GEWINNER GUY MARSAN IM GESPRÄCH

30.11.17

Im Mai 2016 wurde in Kooperation mit der new talents – biennale cologne der zweite KunstSalon-Choreografie-Preis vergeben. Nach einer Vorauswahl stellten sich die Finalisten einer Fachjury und präsentierten ihre Performances im öffentlichen Raum in Köln. Überzeugen konnte Guy Marsan, frankokanadischer Performer, Tänzer, Theaterkünstler und Choreograf, mit seinem Stück „All work, … Mehr

»DAS KONGO TRIBUNAL«_JOUR-FIXE-PREVIEW

02.11.17

„Das Kongo Tribunal“ durchleuchtet anhand eines Tribunals vor Ort im Ostkongo und in Berlin die Gründe und Hintergründe für den seit bald 20 Jahren andauernden Krieg im Gebiet der Großen Seen. Dabei entsteht ein menschlich erschütterndes, analytisch tiefgründiges Tableauder neokolonialen Weltordnung. Der Dokumentarfilm läßt die Ereignisse und Verhandlungstage dieses spektakulären … Mehr

»IM SPIELRAUSCH«_EXKLUSIVE KURATORENFÜHRUNG IM MAKK

02.11.17

„IM SPIELRAUSCH – von Königinnen, Pixelmonstern und Drachentötern“ lautet die neue Wechselausstellung im Museum für Angewandte Kunst, die in Kooperation mit dem Institut für Medienkultur und Theater sowie der Theaterwissenschaftlichen Sammlung der Universität zu Köln entstanden ist. Die Ausstellung befasst sich mit dem „Spiel“ als kulturelle Praxis, mit der kulturellen … Mehr

»TANZFILMABEND IM ORANGERIE-THEATER«

02.11.17

Am 03. November können wir in die spannende Welt der Tanzfilme eintauchen: im Orangerie-Theater werden mit „The Body as Archive“ (2016) von Michael Maurissens und „Butterfly Soul“ (2012) von Eric Oberdorff gleich zwei Produktionen gezeigt, die Tänzer und Tänzerkörper teils dokumentarisch, teils poetisch porträtieren. Beim anschließenden Publikumsgespräch mit Thomas Thorausch, … Mehr

jour fixe: WHERE POLITICS FAIL, ONLY ART CAN HELP

02.11.17

„Das Kongo Tribunal“, Milo Raus einzigartiges mediales Kunstprojekt, beleuchtet die Gründe und Hintergründe für den größten und blutigsten Wirtschaftskrieg der Menschheitsgeschichte mit bereits 6 Millionen Toten. Das Tribunal versammelte im Sommer 2015 die Opfer, Täter, Zeugen und Analytiker dieses Krieges in Bukavu/Ostkongo sowie Berlin zu einem großen zivilen Volkstribunal.   Der … Mehr

»The Square« Preview und Filmgespräch

29.09.17

Lassen Sie sich nicht die Kölner Preview von »The Square« entgehen, der dieses Jahr die Goldenen Palme bei den Filmfestspielen von Cannes gewonnen hat!  Christian (Claes Bang) ist der smarte Kurator eines großen Museums in Stockholm. Die nächste spektakuläre Ausstellung, die er vorbereitet, ist „The Square“. Es handelt sich um einen Platz, der als … Mehr

TIPP! »17. KÖLNER THEATERNACHT«

29.09.17

Am 2. Oktober gibt es wieder Gelegenheit, in über 200 Vorstellungen in 44 Theatern auf 50 Bühnen die Kölner Theaterwelt zu entdecken und zu vertiefen und eine tolle Veranstaltungsnacht gemeinsam zu erleben. Erstmals findet auch die „Junge Theaternacht“ statt: Mit 14 verschiedenen Stücken in 23 Vorstellungen von 16.00 bis 19.30 … Mehr

»EIN WIEDERSEHEN MIT REUT SHEMESH«

29.09.17

Im Oktober treffen wir auf eine alte Bekannte des KunstSalon: Reut Shemesh zeigt ihre neue Produktion GOLA in der TanzFaktur. In ihrer neuen Arbeit für vier Tänzer/-innen setzt sich die israelische Choreografin kritisch mit nationalen Zeremonien auseinander, die Gemeinschaftsgefühl, Trauer über Verluste oder Freude über Siege und vor allem Nationalismus … Mehr