JOUR FIXE »KÖLN 68 – PROTEST, POP, PROVOKATION!« IHR GANZ PERSÖNLICHES 68ER-EXPONAT IST GEFRAGT

So 13.05.18
BEGINN: 11.00 Uhr Einlass / Frühstück; ab 11.30 Uhr Kuratorengespräch und gemeinsame Diskussion

Tickets

Freunde des KunstSalon und Mitglieder der Sparten Eintritt frei; Gäste 10€

KunstSalon e.V.

Brühler Str. 11 - 13
50968 Köln

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

2018 jähren sich die Studentenrevolten von 1968 zum 50. Mal und allerorten untersuchen Institutionen und Medien, welchen Einfluss diese Zeit und ihre Akteure auf die nachfolgenden Generationen und die Gesellschaft bis heute haben. Wir widmen unseren jour fixe im Mai diesem auch alle Kunst- und Kultursparten umfassenden Themenkomplex und möchten uns ihm – gemeinsam mit Ihnen, unseren Mitgliedern – aus zweierlei Perspektive nähern.

Zum einen führen wir mit Michaela Keim von der Universität zu Köln und Stefan Lewejohann vom Kölnischen Stadtmuseum ein Gespräch über die von ihnen beiden kuratierte Ausstellung „Köln 68! Protest. Pop. Provokation.“, die ab dem 20. Oktober 2018 zu sehen sein wird und bereits jetzt viel Aufmerksamkeit erfährt. Die Ausstellung wird ein großes Spektrum von rund 200 Exponaten aller Art sowie aus diversen Kunstrichtungen und Medien zeigen und zudem verschiedenste Orte mit Zeitbezug im Stadtraum bespielen.

Zum anderen möchten wir Sie, unsere Mitglieder und Besucher, ganz aktiv dazu auffordern, ein Objekt oder Gegenstand mit zum jour fixe zu bringen, der für Sie mit den Ereignissen im Jahr 1968 ganz persönlich und eng verbunden ist. Vom liebsten Kleidungsstück oder der wichtigsten Vinyl-Schallplatte von damals bis hin zum Protestplakat oder Pflasterstein, mit dem Sie mitdemonstriert und Ihre Meinung tatkräftig kundgetan haben! Teilen Sie mit uns Ihre Erinnerungen an diese bewegte Zeit und nutzen Sie auch die Möglichkeit, Ihre Erlebnisse mit den anderen Gästen und den beiden Kuratoren auszutauschen, die die große 68er-Ausstellung unter Einbeziehung vieler Zeitzeugen vorbereiten.

Bitte bringen Sie Ihr 68er-Objekt am 13. Mai mit zum jour fixe in den KunstSalon und bereiten dazu eine kurze Notiz vor mit Ihrem Namen und ein, zwei Sätzen, warum dieses Objekt für Sie von so großer Bedeutung ist. Wir werden zum jour fixe alle Gegenstände gemeinsam anschauen und die originellsten und außergewöhnlichsten Objekte werden sogar die Chance bekommen, in die Ausstellung von Michaela Keim und Stefan Lewejohann mit aufgenommen zu werden.

Wir freuen uns auf Ihr ganz persönliches 68er-Exponat!

 

Das Foto zeigt die Barrikade des Hauptgebäudes der Universität zu Köln am 30. Mai 1968 im Zuge der Demonstrationen gegen die Notstandsgesetzgebung, die an diesem Tag beschlossen wurde.

Bildautor: Joachim Schmidt von Schwind

JOUR FIXE »KÖLN 68 – PROTEST, POP, PROVOKATION!« IHR GANZ PERSÖNLICHES 68ER-EXPONAT IST GEFRAGT