»jour fixe mit ALWIN LAY« FINISSAGE MIT BUCHPRÄSENTATION DES VILLA-AURORA-STIPENDIATEN

So 15.10.17
BEGINN: 16.30 Uhr

Tickets

Fuhrwerkswaage Kunstraum

Bergstraße 79
50999 Köln

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

Wenn sich ein Stipendium dem Ende zuneigt, ist das immer wieder ein besonderer Höhepunkt – für den KunstSalon als Förderer und für den Künstler als Abrundung einer künstlerischen Periode. Alwin Lay, der 11. Stipendiat des Villa-Aurora-Stipendiums, hat seinen Aufenthalt in der ehemaligen Feuchtwanger-Villa bereits im 1. Quartal 2016 absolviert und zeigt nun in seiner Ausstellung in der Fuhrwerkswaage Ergebnisse seiner Ideen in unterschiedlichen Kunstformen. Nach der großen Ausstellungseröffnung durch die Oberbürgermeisterin vertieft der jour fixe mit dem Künstlergespräch das Kennenlernen des Künstlers, dessen Arbeiten sich stets durch Ideenreichtum, Humor und das Infrage-Stellen gewohnter Sehweisen auszeichnen. Alwin Lay, geboren 1984 in Lugosch (Rumänien), lebt und arbeitet in Köln. Nach seinem Diplom an der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) war er Gaststudent an der Kunstakademie in Düsseldorf bei Christopher Williams. Er erhielt u.a. bereits den Förderpreis für junge KünstlerInnen des Landes NRW (2013) und das Max-Ernst-Stipendium im Jahr 2014.

FOTO: Alwin Lay

»jour fixe mit ALWIN LAY« FINISSAGE MIT BUCHPRÄSENTATION DES VILLA-AURORA-STIPENDIATEN