JOUR FIXE MIT NATASHA KORSAKOVA

So 01.07.18
BEGINN: 11.00 Uhr Einlass / Frühstück; 12.00 Uhr Konzert, Lesung + Künstlergespräch

Tickets

Freunde des KunstSalon Eintritt frei; Gäste 10 €

KunstSalon e.V.

Brühler Str. 11 - 13
50968 Köln

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

Wir durften beim jour fixe eine der gefragtesten Violinistinnen ihrer Generation begrüßen. Natasha Korsakova, Jahrgang 1973, wurde in Moskau in eine Musikerfamilie hineingeboren und begann im Alter von fünf Jahren mit dem Musizieren. Sie studierte Violine in Moskau, später in Nürnberg und Köln. Seit dem Abschluss ihres Studiums ist sie freie Konzertviolinistin und reist als Solistin für ihre Konzerte durch die ganze Welt.

Für ihre musikalische Leistung wurde sie mit zahlreichen Preisen bedacht. Nach einem Rezital vor dem italienischen Staatspräsidenten und mehreren Konzerten in Mailand wurde sie im Juli 2008 als Künstlerin des Jahres in Italien mit dem „Premio Catullo“ ausgezeichnet.

Was uns besonders freut, ist die enge und persönliche Verbindung Natasha Korsakovas zum KunstSalon: Als sie in Köln bei Prof. Saschko Gawriloff ihr Studium fortsetzt, verzaubert mit ihrem Spiel bereits 1996, im Alter von 23 Jahren, die KunstSalon-Freunde im Rahmen eines jour fixes. Weitere Auftritte folgten bei „Musik in den Häusern der Stadt“, sogar als special guest mit Klaus dem Geiger und dem KunstSalon-Orchester.

Wir sind sehr glücklich, dass Natasha Korsakova uns erneut beehrt hat und freuen uns mit ihr auf einen musikalisch-literarischen Vormittag. Bei einem ihrer musikalischen Beiträge wurde Natasha Korsakova zudem von der bekannten Pianistin Kira Ratner begleitet, die den Freunden des KunstSalon ebenfalss bestens bekannt ist. Zuletzt sorgte sie für das musikalische Rahmenprogramm unseres festlichen Neujahrsempfangs 2010.

 

FOTO: Mischa Blank

JOUR FIXE MIT NATASHA KORSAKOVA