Literatur in den Häusern der Stadt – Bonn – Lesung 11

Fr 23.06.17
BEGINN: 20.00 Uhr

Tickets

22 / 15 Euro (zzgl. VVKG)

prds.rocks

Dürenstraße 1
53173 Bonn-Bad Godesberg

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

„Heute ist leider schlecht – Beschwerden ans Leben“ von Ronja von Rönne – Autorenlesung – Gastgeber: Ingo Fischer, prds.rocks – communication + design

Nach ihrem hochgelobten Debüt-Roman »Wir kommen« gibt es nun ein neues Buch von Ronja von Rönne. »Heute ist leider schlecht« ist eine Auswahl der besten Kolumnen aus der »Welt am Sonntag« und ihrem Blog »Sudelheft« sowie brandneuen Texten. Frech, witzig, provozierend und auf den Punkt gebracht widmet sich die Autorin darin ungemein scharfsinnig und wortgewaltig den Lebensentwürfen unserer Zeit. Ein Buch im typischen Rönne-Sound, ein Muss für alle, die den Werdegang des »neuen Sterns am Himmel des deutschen Popliteratentums« (Deutschlandradio Kultur) verfolgen.

»Von Rönnes oft kurze Texte sind klug und allermeistens witzig, der Ton ist konsequent schnoddrig und selbstironisch.« (Deutsche Presse Agentur)

Ronja von Rönne, geboren 1992 in Berlin, hat Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus studiert, führt seit 2012 ihren Blog »Sudelheft« und ist seit 2015 Redakteurin im Feuilleton der »Welt«.

 

»Heute ist leider schlecht – Beschwerden ans Leben« ist im Fischer Verlag erschienen.

Foto: Carolin Saage

Literatur in den Häusern der Stadt – Bonn – Lesung 11