Literatur in den Häusern der Stadt – Hamburg – Lesung 5

Fr 03.06.16
BEGINN: 18:00

Tickets

20€ / 13€ zzgl. VVKG

Festival Tickets

Protonet GmbH

Behringstr. 14
22765 Hamburg

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

„Vier neue Nachrichten“ von Joshua Cohen, gelesen von Daniel Lommatzsch – Aus dem Englischen von Ulrich Blumenbach – Gastgeber: Protonet GmbH. 

Der New Yorker Autor Joshua Cohen beschreibt, wie radikal das Internet unser Leben verändert hat. »Vier neue Nachrichten« handelt von einem Drogendealer, der durch einen Internet-Blog bloßgestellt wird. Wir erleben die Ödnis vieler heutiger Jobs mit ihrer absurd platten Sprache und ein Schreibseminar an einer Provinzuni, das unter Anleitung eines gescheiterten New Yorker Professors zur grotesken Übung wird. Die Story »Gesendet« ist eine unheimliche Parabel über Internetpornografie und die Schattenseiten des vermeintlichen Fortschritts.

Joshua Cohen wurde 1980 in New Jersey geboren. Er wird bereits mit großen Autoren wie Thomas Pynchon oder David Foster Wallace verglichen. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche Auszeichnungen.

Daniel Lommatzsch (Foto) wurde 1977 in Hamburg geboren. In Uli Edels Spielfilm »Der Baader Meinhof Komplex« (2008) spielte er den RAF-Terroristen Christian Klar. Seit 2009 ist Daniel Lommatzsch festes Ensemblemitglied des Thalia Theaters Hamburg.

„Vier neue Nachrichten“ ist bei Schöffling & Co. Verlagsbuchhandlung GmbH erschienen.
Foto: Lisa Knauer

 

Literatur in den Häusern der Stadt – Hamburg – Lesung 5