Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 12

Fr 08.06.18
BEGINN: 20.00 Uhr

Tickets

22 / 15 € (zzgl. VVKG)

Ten Eikelder Bodenbeläge GmbH

Severinstraße 235 – 239
50676 Köln-Südstadt

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

»Auf dem Parkett. Kleines Handbuch des weitläufigen Benehmens« von Enrico Brissa – Autorenlesung – Gastgeber: Markus Glosch, Ten Eikelder Bodenbeläge GmbH

Wie bringt man einen Toast aus? Wie bittet man stilvoll um Entschuldigung? Wie lernt man, mit Komplimenten umzugehen? Enrico Brissa, langjähriger Protokollchef des Bundestages, führt die Gäste des Abends sachkundig und galant auf das Parkett des guten Benehmens. Er berichtet aus der weiten Welt der Umgangsformen, die er im Laufe seines beruflichen Lebens kennengelernt hat und meisterlich beherrscht. Sein Buch ist ein unterhaltsames wie lehrreiches Kompendium des sozialen Miteinanders, das Lust macht, noch einmal ganz neu über den zwischenmenschlichen Umgang nachzudenken.

Enrico Brissa wurde 1971 in Heidelberg geboren. Der promovierte Jurist arbeitete unter anderem in der Verwaltung des Deutschen Bundestages, bevor er 2011 ins Bundespräsidialamt wechselte, wo er als Protokollchef der Bundespräsidenten Wulff und Gauck tätig war. Seit 2016 leitet er das Protokoll im Deutschen Bundestag.

In den Räumen unserer formvollendeten Gastgeber, dem Ehepaar Glosch von Bodenbeläge Ten Eikelder, bekommen alle Gäste auch tatsächlich ein Gefühl dafür, was es heißt, sich stets sicher auf dem Parkett zu bewegen.

 

»Auf dem Parkett. Kleines Handbuch des weltläufigen Benehmens« ist im Siedler Verlag erschienen.

Foto: Urban Zintel

Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 12