Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 27

Sa 04.06.16
BEGINN: 20:00

Tickets

20€ / 13€ zzgl. VVKG

Festival Tickets

Privathaus Graf

Unter den Ulmen 148
50968 Köln

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

„Der Jonas Komplex“ von Thomas Glavinic – Autorenlesung – Gastgeber: Dres. Ines & Jürgen Graf, Stiftung für Kunst, Kultur und Industriedesign. 

Die Summe eines Jahres, der Querschnitt eines Lebens, das Abenteuer der Liebe: So lässt sich der furiose neue Roman von Thomas Glavinic beschreiben. Geschildert werden zwölf Monate im Leben eines Schriftstellers aus Wien – zwischen Drogen, Alkohol und Frauen. Ein Abenteuer, das Jonas und seine große Liebe Marie bis zum Südpol führen soll. Dann ist da noch ein dreizehnjähriger Junge, der leidenschaftlich Schach spielt, um seinem Alltag zu entfliehen. Weiterhin tauchen auf: Bizarre Nebenfiguren, wie einem Film von Quentin Tarantino entsprungen – ein Anwalt der Hells Angels, ein Großmeister der chinesischen Kampfkunst Wing Tsun und eine Mörderin, die die Leichen ihrer Liebhaber mit der Kettensäge zerlegt …
Für die Wochenzeitung »Die Zeit« ist Thomas Glavinic »einer der Besten, den die deutschsprachige Gegenwartsliteratur hat«.

Thomas Glavinic wurde 1972 in Graz geboren. Sein Roman »Der Kameramörder« erhielt den bedeutenden Friedrich- Glauser-Preis. Zahlreiche seiner in 20 Sprachen übersetzten Werke wurden für die Bühne adaptiert und verfilmt. Thomas Glavinic lebt in Wien und Rom.

»Der Jonas Komplex« ist im S. Fischer Verlag erschienen.
Foto: Gaby Gerster

Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 27