Musik in den Häusern der Stadt – Hamburg – Konzert 1

Di 07.11.17
BEGINN: 20.00 Uhr

Tickets

22 / 15 Euro (zzgl. VVKG)

Goßlerhaus

Goßlers Park 1
22587 Hamburg-Blankenese

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

VERDI QUARTETT & SEONHWA LEE

„ERÖFFNUNGSKONZERT“

SUSANNE RABENSCHLAG (VIOLINE)
KARIN WOLF (VIOLA)
MATTHIAS ELLINGER (VIOLINE)
ZOLTAN PAULICH (CELLO)
SEONHWA LEE (CELLO)

Gastgeber: Sibylle Kauffmann & Jutta Doering, Hans-Kauffmann-Stiftung zu Gast im Goßlerhaus

 

KLASSIK
Sie sind Kammermusiker mit Herz und Seele. Die vier Mitglieder des Verdi-Quartetts leben ihre Begeisterung nicht nur in zahlreichen, weltweiten Konzertauftritten aus, sondern gründeten 2003 sogar ihr eigenes Festival »vielsaitig«: Eine Mischung aus Konzerten, Kammermusik- und Solo Meisterkursen, sowie einem Symposium für Streichinstrumentenbau.
Als Dozenten an der Musikhochschule Mannheim haben sie außerdem stets den Nachwuchs im Blick und so kamen sie unserem Wunsch, gemeinsam mit einem /r jungen Musiker / in aufzutreten, gern nach. Ihre Wahl fiel auf die 24-jährige Cellistin SeonHwa Lee, z. Zt. Masterstudentin an der Musikhochschule Dresden. Sie wird in einem Teil des Konzertes das Ensemble begleiten.

Hoch über Blankenese liegt in einem weitläufigen Park das herrschaftliche Goßlerhaus. Es gehört einer Stiftung und wird seit Juli 2017 hauptsächlich vom Hamburger Konservatorium genutzt. Im Erdgeschoss befindet sich die Horst Janssen-Bibliothek.

 

Foto: Verdi Quartett

Musik in den Häusern der Stadt – Hamburg – Konzert 1