Musik in den Häusern der Stadt – Hamburg – Konzert 29

So 18.11.18
BEGINN: 20.00 Uhr

Tickets

22 / 15 € (zzgl. VVK)

Alte Grundbuchhalle

Sievekingplatz 1
20355 Hamburg

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

CELLONLY

„ABSCHLUSSKONZERT“

SEBASTIAN FRITSCH (CELLO)
TILL SCHULER (CELLO)
BENJAMIN PAS (CELLO)
TIM BINDER (CELLO)
LUCA BOSCH (CELLO)
LISA NESSLING (CELLO)

Gastgeber: Dr. Julia Kauffmann,»Kultur und Justiz« in der Alten Grundbuchhalle

 

KLASSIK. CROSSOVER
Zum Abschlusskonzert unseres Festivals haben wir den Gewinner des diesjährigen TONALi Cello-Wettbewerbes, Sebastian Fritsch, eingeladen. Dieser erstaunliche junge Künstler (*1996) gewann bereits mehrere internationale Wettbewerbe. Als Solist spielte er schon mit dem Stuttgarter Kammerorchester, dem Pforzheimer Kammerorchester und der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen.

Sebastian überraschte uns mit der Idee, gleich fünf befreundete Cellisten mitzubringen, so dass wir nun in den seltenen Genuss eines Konzertes mit einem Cello-Sextett kommen. Das Programm ist virtuos und unkonventionell: Es beginnt klassisch mit der Holberg-Suite Op. 40 von Edvard Grieg und zwei Walzern von Johannes Brahms, gefolgt von der Suite Populaire Espagnole von Manuel de Falla. Und dann… lassen Sie sich am besten einfach überraschen!

 

Foto: CELLOnly

Musik in den Häusern der Stadt – Hamburg – Konzert 29