Musik in den Häusern der Stadt – Köln – Konzert 12

Do 03.11.16
BEGINN: 20:00

Tickets

20 / 13 € (zzgl. VVKG)

Festival Tickets

Loschelder Rechtsanwälte

Konrad-Adenauer-Ufer 11
50668 Köln

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

GOLDMUND-QUARTETT & MATHIS KASPAR STIER 

„VON VIVALDI BIS MARSALIS“, 

FLORIAN SCHÖTZ (VIOLINE), 
PINCHAS ADT (VIOLINE), 
CHRISTOPH VANDORY (VIOLA), 
RAPHAEL PARATORE (VIOLONCELLO), 
MATHIS KASPAR STIER (FAGOTT), 

Gastgeber: Die Partner von Loschelder Rechtsanwälte. 

KLASSIK. 
Das Goldmund Quartett zählt zu den gefragtesten Nachwuchsquartetten Deutschlands. Seit dem Debut im Münchner Prinzregententheater ist das Quartett neben seiner regen Konzerttätigkeit in Deutschland und Europa gern gesehener Gast internationaler Festivals wie dem Festival Aix-en-Provence, dem Musik- und Tanzfestival Granada, dem Internationalen Musikfestival Heidelberger Frühling, den Festspielen Mecklenburg Vorpommern und den Ludwigsburger Schlossfestspielen. Zusammen mit dem jungen, preisgekrönten Fagottisten und aufsteigenden Solo-Fagottisten des WDR-Sinfonieorchesters Mathis Kaspar Stier werden sie für das Kölner Konzert eine virtuose Melange aus Werken von Vivaldi, Schubert, Beethoven und Marsalis mitbringen.
2014 gewann das Quartett den 1. Preis bei der »Schoenfeld International String Competition« in China, 2015 erhielt es ein Stipendium des Deutschen Musikwettbewerbs und wurde in die 60. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler aufgenommen. Jüngste Auszeichnung ist der Bayerische Kunstförderpreis 2015. Mehr muss man nicht erwähnen!

»ÜBERAUS ANSPRECHENDE MUSIKALITÄT MIT EIGENER HANDSCHRIFT«.
– SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

www.goldmund-quartett.de
Foto © Goldmund-Quartett

Musik in den Häusern der Stadt – Köln – Konzert 12