Musik in den Häusern der Stadt – Köln – Konzert 37

So 06.11.16
BEGINN: 15:00

Tickets

20 / 13 € (zzgl. VVKG)

Festival Tickets

Sitzfeldt Sofa-Showroom

Im Zollhafen 14
50678 Köln

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

JULIAN ARP 

„HOMMAGE À KURTÁG: EINE MUSIKALISCHE KLANGREDE AUF DEUTSCH UND UNGARISCH“, 

JULIAN ARP (VIOLONCELLO), 

Gastgeber: Jochen Heufelder zu Gast im Sitzfeldt Sofa-Showroom. 

KLASSIK. 
Julian Arp gehört zu den interessantesten und vielseitigsten jungen Cellisten der internationalen Musikszene. Die Beschäftigung mit zeitgenössischer Musik ist ihm ein Herzensanliegen. Deshalb möchte er auch bei »Musik in den Häusern der Stadt« drei gegensätzliche Komponisten musikalisch verbinden und einander gegenüberstellen. Er kombiniert zwei Suiten von Bach mit der Sonate von Ligeti und den »Signs, Games and Messages« von Kurtág, dessen 90. Geburtstag 2016 auf der ganzen Welt gefeiert wird. Julian Arp begeistert die internationale Kritik wie das Publikum durch sein ausdrucksvolles Spiel, seine vielseitige Tongebung und seine klangliche Schönheit, die ihresgleichen sucht. Schon auf allen namhaften Konzertpodien Zuhause und als gern gesehener Gast renommierter Festivals in aller Welt, hat Julian Arp nun auch eine Professur für das Fach Violoncello an der Kunstuniversität Graz inne und ist gefragter Dozent internationaler Meisterkurse.

Foto © Julian Arp

Musik in den Häusern der Stadt – Köln – Konzert 37