»Vor der Morgenröte – Stefan Zweig in Amerika« Vorführung und Filmgespräch

So 05.06.16
BEGINN: 19.00

Tickets

6,00 € (für Mitglieder der filmsociety) / 7,00 € (für Gäste)

Odeon Lichtspieltheater

Severinstr. 81
50678 Köln

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

»Vor der Morgenröte – Stefan Zweig in Amerika« erzählt episodisch aus dem Leben des österreichischen Schriftstellers im Exil. Auf dem Höhepunkt seines weltweiten Ruhms wird er in die Emigration getrieben und verzweifelt angesichts des Wissens um den Untergang Europas, den er schon früh voraussieht. Die Geschichte eines Flüchtlings, die Geschichte vom Verlieren der alten und dem Suchen nach einer neuen Heimat.
Rio de Janeiro, Buenos Aires, New York, Petrópolis sind vier Stationen im Exil von Stefan Zweig, die ihn trotz sicherer Zuflucht, gastfreundlicher Aufnahme und überwältigender tropischer Natur keinen Frieden finden lassen und ihm die Heimat nicht ersetzen können. Ein bildgewaltiger historischer Film über einen großen Künstler und dabei ein Film über die Zeit, in der Europa auf der Flucht war.

Anwesend sein werden Film- und Theaterschauspielerin Maria Schrader, die hier ihre zweite Regiearbeit vorlegt – und dafür mit einer Nominierung beim Deutschen Filmpreis belohnt wurde – sowie ihr Ko-Drehbuchautor, KHM-Absolvent und Regisseur Jan Schomburg. Die Filmsociety freut sich im Anschluss an den Film auf das Gespräch mit den Köpfen hinter »Vor der Morgenröte«!

Eintritt: 6,00 € (für Mitglieder der filmsociety) / 7,00 € (für Gäste)
Kartenreservierung bitte bis Mittwoch, 01.06.16 per Email an info@filmsociety.de oder telefonisch unter 0221 – 5891 9158.

»Vor der Morgenröte – Stefan Zweig in Amerika« Vorführung und Filmgespräch