kunstsalon-logo

»ANNA E. STÄRK: ATELIERBESUCH«

»ANNA E. STÄRK: ATELIERBESUCH«

Fotografie und Malerei sind die Kunstformen, in denen sich die Künstlerin Anna E. Stärk ausdrückt; gesellschafts- und sozialkritische Themen liegen ihr dabei besonders am Herzen. Neugier und die Gabe – mit Aufmerksamkeit fürs Detail – besondere Momente zu entdecken, zeichnen sie dabei besonders aus. Nach ihrem Studium der Malerei und Fotografie in Köln und Berlin ist Anna Stärk seit 1976 als Künstlerin aktiv, wurde bereits sehr jung mit dem Preis der Photokina durch L. Fritz Gruber ausgezeichnet und hat seitdem etliche Ausstellungen im In-und Ausland gezeigt. Aktuell ist in ihrer schönen großen Atelierwohnung in der Volksgartenstraße die Ausstellung „Outside now – 50 Jahre Straßenfotografie“ zu sehen, die mit großformatigen Schwarz-Weiß-Aufnahmen eindrückliche Momente und besondere Menschen einfängt. Zum Schauen und adventlichen Beisammensein in der Ausstellung wird herzlich eingeladen.

 

FOTO: © 2018 Anna E. Stärk 

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top