kunstsalon-logo

AUSSTELLUNGSFÜHRUNG »KUNST IST IMMER EINE BEHAUPTUNG. SAMMELN AUCH. 50 JAHRE SAMMLUNG KRAFT«

AUSSTELLUNGSFÜHRUNG »KUNST IST IMMER EINE BEHAUPTUNG. SAMMELN AUCH. 50 JAHRE SAMMLUNG KRAFT«

Am Vortag des jour fixe führte der Sammler Prof. Dr. Hartmut Kraft die Freunde des KunstSalon exklusiv durch die Übersichtsschau der von ihm und seiner Frau Dr. Maria Kraft in fünf Jahrzehnten zusammengetragenen Sammlung. In 16 Themenräumen sind die jeweiligen Schwerpunkte der Sammlung in großartiger Zusammenstellung präsentiert. Das Sammlerpaar – beide Mediziner und Psychoanalytiker – haben sich auf Arbeiten der Outsider Art, aber auch auf Werke außereuropäischer Kulturen konzentriert. Ein weiterer Schwerpunkt  sind  Arbeiten der Nachkriegskunst,  so finden sich  u.a. frühe Werke von Joseph Beuys, der ZERO Gruppe, Richter und Polke in der Sammlung ebenso wie Arbeiten des Informel oder German Pop. Die Besucher erwartete eine abwechslungsreiche Tour – und zugleich wurde diese Ausstellung, die eine wahre Wunderkammer ist, zu einem Porträt ihrer Sammler.

 

Foto: Thomas Köster

 

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top