kunstsalon-logo

»Götz Alsmann im Gespräch mit Louwrens Langevoort«

»Götz Alsmann im Gespräch mit Louwrens Langevoort«

Einem breiten Publikum ist er als Moderator der WDR-Sendung „Zimmer frei“ bekannt geworden– an der  Seite von Christine Westermann lieferte er beste Unterhaltung. Dabei ist die Musik von Kindesbeinen an im Zentrum seiner Interessen und wie kaum eine andere Person kann er mit seinem musikalischem Talent, seinem Witz und seinem unvergleichlichen Stil über Jazz, Schlager und  Swing erzählen.

Normalerweise würde er derzeit mit seiner Band sein letztes Album „L.I.E.B.E.“ auf Konzerttournee sein, aber Corona macht der führenden Protagonisten des Jazz-Schlagers einen Strich durch die Rechnung und wir können sein aktuelles Album nur hören, aber ihn nicht im Konzert erleben. Wie sich derzeit sein musikalisches Leben abspielt, wird er im Gespräch mit Louwrens Langevoort, Intendant der Kölner Philharmonie, erzählen. Der Musiker und der Intendant besprechen die aktuelle Situation für die Musik. Wann werden die Konzerthäuser wieder öffnen können und wie wirkt sich die Corona-Krise langfristig auf das musikalische Leben und auf die Existenz der Musikerinnen und Musiker aus? 

FOTO: Fabiano Lovino _Blue Note Germany_(f)

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top