kunstsalon-logo

Musik in den Häusern der Stadt – Hamburg – Konzert 1

Musik in den Häusern der Stadt – Hamburg – Konzert 1

GOLDMUND QUARTETT & MATHIS KASPAR STIER 

„ERÖFFNUNGSKONZERT“, 

FLORIAN SCHÖTZ (VIOLINE), 
PINCHAS ADT (VIOLINE), 
CHRISTOPH VANDORY (VIOLA), 
RAPHAEL PARATORE (CELLO), 
MATHIS KASPAR STIER (FAGOTT), 

Gastgeber: Sibylle Kauffmann & Jutta Doering / Hans-Kauffmann-Stiftung zu Gast in der Elb Lounge (www.elb-lounge.de). 

KLASSIK. 
Das Goldmund Quartett zählt zu den gefragtesten Nachwuchsensembles Deutschlands. Seit seinem Debut im Münchner Prinzregententheater ist das Quartett gern gesehener Gast internationaler Festivals, wie dem Festival Aix-en-Provence, dem Musik- und Tanzfestival Granada und den Ludwigsburger Schlossfestspielen. Konzertreisen führten u. a. nach Dänemark, Frankreich, Norwegen, Spanien, Kanada, China und in die USA.
2014 gewann das Quartett den 1. Preis bei der »Schoenfeld International String Competition« in China, 2015 erhielt es ein Stipendium des Deutschen Musikwettbewerbs und wurde in die 60. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler aufgenommen. Jüngste Auszeichnung ist der Bayerische Kunstförderpreis 2015.
Für das Eröffnungskonzert in der Elb Lounge wird der Fagottist Mathis Kaspar Stier (*1994) das Quartett verstärken. Auf dem Programm: Vivaldi, Schubert, Beethoven und Marsalis.
Wir freuen uns auf einen virtuosen Auftakt des Festivals!

www.goldmund-quartett.de
Foto © Goldmund Quartett

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top