kunstsalon-logo

Konzert Hamburg 03 / MIU / Musik in den Häusern der Stadt

Konzert Hamburg 03 / MIU / Musik in den Häusern der Stadt

MIU

»MODERN RETRO SOUL«

MIU (GESANG)
MAGNUS LANDSBERG (GITARRE)
ALEXANDER KLAUCK (SCHLAGZEUG

SOUL. JAZZ
Das Hamburger Abendblatt attestiert ihr »den Soul von Donny Hathaway, den Charme einer Audrey Hepburn, aber auch das Abgründige von Amy Winehouse und die Stärke einer Adele«.
Mit »Modern Retro Soul« veröffentlichte Miu 2019 nicht nur ein Album, sondern ein Statement. Ein Doppelalbum, das die Sounds vergangener Tage auf moderne urbane Beats treffen
lässt. 2020 wurde ihre Albumtournee durch die Pandemie unterbrochen. Auch wenn Miu während des kulturellen Lockdowns keinesfalls untätig war, freut sie sich mit ihrer Band
umso mehr auf die jetzt endlich wieder möglichen Live- Auftritte. Inspiriert von starken Songwriterinnen wie Carole King, atmosphärischen Klängen eines Michael Kiwanuka und großen
Vokalistinnen wie Amy Winehouse, bringt Miu ihre Lieder mit durchsetzungsstarkem Sound in die heutige Zeit. Dreck und Glanz, rauer Wumms und zart flirrender Schmelz. Und während sie nonchalant »I’m working so hard to make it look easy« singt, erschafft sie das, was wir sonst nur aus Filmen kennen: ein Stückchen Hollywood im echten Leben. Und das brauchen wir dieser Tage ganz besonders.

www.miu-music.org

Foto: Zaucke

Gastgeberin: Barbara Gitschel-Bellwinkel, Lions Club Hamburg-Waterkant zu Gast in der St. Georgskirche am Hauptbahnhof

Beachten Sie bitte, dass bei unseren Veranstaltungen die 3G-Regel gilt. Bitte Sie bringen einen entsprechenden Nachweis (Impf- oder Genesenennachweis oder negativer Test nicht älter als 24 Stunden) sowie Ihren Personalausweis zur Veranstaltung mit. 

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top