kunstsalon-logo

KunstSalon Theaterpreis Verleihung 2022

KunstSalon Theaterpreis Verleihung 2022

Am 24. Juni, ab 19.00 Uhr, findet in der TanzFaktur unser 6. KunstSalon-Theaterpreis statt!

Drei Produktionen von drei freien Theatergruppen sind nominiert und damit im Rennen um den ersten Preis in Höhe von 5.000 Euro. Für den zweiten und dritten Platz gibt es ein Preisgeld in Höhe von 3.000 und 2.000 Euro.

In diesem Jahr haben diese drei Stücke die Juror*innen besonders überzeugt:

Kollektiv Spiegelberg: „Die sieben Gehenkten“ nach L.Andrejew
Futur 3: „1934-STIMMEN“
disdance project: „Störfall“ nach Christa Wolf

Am Theaterpreisabend werden die Platzierungen der nominierten Stücke bekannt gegeben – Gewinner sind bereits jetzt alle drei Produktionen!

Dieses Jahr werden zudem zwei kleinere Sonderpreise, als besondere Anerkennung an das Stück „3 Schwestern“ des jungen Schmitz+Möbus Kollektivs und an die Technik/Ausstattung des Orangerie-Theaters vergeben.

Das Gewinnerstück aus dem Vorjahr (2021) „Fractura“ von wehr51 wird am Festivalabend in der TanzFaktur aufgeführt und im Anschluss der KunstSalon-Theaterpreis 2022 an die Gewinner vergeben.

ABLAUF des Verleihungsabends (vorrauss.):

19.00 Uhr Einlass Gäste/ Sektempfang
20.00 Uhr Start Programm: Begrüßung
20.15 Uhr Aufführung: wehr51/ „Fractura“ (Gewinner 2021)
21.30 Uhr Preisverleihung
ca. 22.00 Uhr ENDE Programm/Ausklang mit Musik

Fotograf: Adam Kroll
Moderation des Abends: Miriam Berger

Der Kartenverkauf für die Preisverleihung findet in Kürze statt und wird an dieser Stelle bekannt gegeben.

Veranstaltungsort

INFO

Der Kartenverkauf für die Preisverleihung findet in Kürze statt und wird an dieser Stelle bekannt gegeben.

Tickets

Corona-Infos

Bitte informieren Sie sich auf der Seite der TanzFaktur über geltende Corona-Schutzmaßnahmen (https://www.tanzfaktur.eu/de/).

Weitere Veranstaltungen

Scroll to Top