kunstsalon-logo

Literatur in den Häusern der Stadt – Hamburg – Lesung 10

Literatur in den Häusern der Stadt – Hamburg – Lesung 10

»Als der Ball noch rund war« von Rainer Moritz – Autorenlesung – Gastgeber: Manuela und Diedrich Timmermann

Fußballfans schwelgen gerne in Erinnerungen. Ungebrochen ist ihr Verlangen, Momente heraufzubeschwören aus den Zeiten, als der Ball noch rund war. Geburtstage mag man vergessen, doch das Wembley-Tor, Selbsteinwechslungen, Pfostenbrüche oder Schutzschwalben nie. Ohne sich um Neutralität zu kümmern, erzählt Rainer Moritz von großen Fußball-Höhepunkten und bringt sein Publikum schon jetzt in weltmeisterschaftliche Laune.

Rainer Moritz, 1958 in Heilbronn geboren, ist promovierter Germanist, Literaturkritiker, Übersetzer und Autor. In jungen Jahren amtierte er unerschrocken als Fußballschiedsrichter und ist leidgeprüftes Mitglied des TSV 1860 München. Heute leitet Moritz das Literaturhaus Hamburg. Im Jahr 2010 wurde er mit dem Elbschwanenorden des Vereins Deutsche Sprache in Hamburg geehrt.

 

»Als der Ball noch rund war« ist im Hoffmann und Campe Verlag erschienen.

Foto: Gunter Glücklich

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Scroll to Top