kunstsalon-logo

Literatur in den Häusern der Stadt Hamburg – Lesung 14

Literatur in den Häusern der Stadt Hamburg – Lesung 14

Theodor Fontane

»EFFIE BRIEST«

gelesen von Janina Sachau

 

Gastgeber: Annegret Weitkämper-Krug

 

In diesem Jahr jährt sich Theodor Fontanes Geburtstag zum 200. Mal. Ein guter Anlass, finden wir, sich noch einmal mit seinem wohl berühmtesten Roman und einem der bedeutendsten Romane der deutschen Literaturgeschichte auseinanderzusetzen. Vielen wird er noch aus Schul- oder Universitätstagen in Erinnerung sein, andere haben die Gelegenheit, den Klassiker nun neu zu entdecken.

Fontanes Gesellschaftsroman erzählt von dem tragischen und kurzen Leben einer freiheitsliebenden Frau. Effie Briest, die in jungen Jahren mit dem viel älteren Baron von Instetten verheiratet wird und eine kurze Liebesaffäre mit Major Crampas eingeht, zerbricht nach gesellschaftlicher Ächtung und dem Verstoß der Eltern an den vorherrschenden Regeln und Normen des deutschen Kaiserreichs.

An diesem späten Nachmittag wird die Schauspielerin Janina Sachau dem Literatur-Klassiker neues Leben einhauchen. Lassen Sie sich berühren!

 

Foto: Pascal Zahn

 

 

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top