kunstsalon-logo

Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 18

Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 18

»Dein Dir treu ergebener Mops – Briefe berühmter Persönlichkeiten« szenische Lesung mit Markus J. Bachmann, Paul Behrens und Lina Maria Spieth – Gastgeber: Schauspielfreunde Dr. Ulrich Wackerhagen, Dr. Hans J. Baedeker, Andreas C. Müller

Heutzutage gehört der gute alte Brief ja fast der Vergangenheit an, allenfalls Rechnungen trudeln noch ins Haus. Dabei haben Briefe früher die Weltgeschichte beeinflusst, große Liebesgeschichten belebt oder Feindschaften entfacht. Die Lektüre von Briefen berühmter Persönlichkeiten kann weit mehr sein als der Einblick in die Kommunikation zwischen zwei Menschen. Sie wird zum Ritt durch die Geschichte, rührt den Leser zu Tränen oder liefert ganz neue Erkenntnisse über historische Personen.

In einer szenischen Lesung entdecken die Schauspieler Lina Maria Spieth, Paul Behrens und Markus J. Bachmann Briefe berühmter Persönlichkeiten neu: Liebesbriefe von Alain Delon an Romy Schneider, von John Lennon an Cynthia Powell oder eine Korrespondenz zwischen dem US-Bundesstaat Michigan und David L. Price, der für die »illegalen Aktivitäten« der Biber auf seinem Grundstück zur Verantwortung gezogen werden sollte.

Die jungen Schauspieler haben Anfang des Jahres ihre Ausbildung an der Kölner Schauspielschule der Keller erfolgreich abgeschlossen. Es erwartet Sie eine unterhaltsame und ungewöhnliche Mischung von Texten.

 

VOR DEN TOREN DER STADT

Parkmöglichkeiten auf dem Besucherparkplatz. Anfahrtsbeschreibung auf dem Ticket.

Foto: Privat

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top