kunstsalon-logo

Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 19

Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 19

„Picassos Frauen“ – Theaterstück von Brian McAvera, inszeniert von Barbara Geiger – Mit Barbara Geiger und Magdalene Artelt – Gastgeber: MÄURER & WIRTZ GmbH & Co. KG, House of Perfumes. 

Barbara Geiger konzipierte das Theaterstück von Brian McAvera als fiktive Pressekonferenz für die Bühnen von Museen und Kunsthallen. Geboten wird ein theatralischer Spaziergang durch das 20ste Jahrhundert, bei dem vor dem geistigen Auge der Zuschauer wohlbekannte Motive aus Picassos Werk zum Leben erwachen. Barbara Geiger und Magdalena Artelt verwandeln sich in insgesamt acht Musen des legendären Groß-Künstlers, jede einzigartig, jede überraschend. »Picassos Frauen« erzählen von ihrer Zeit mit Pablo in seinen unterschiedlichen Werk- und Lebensphasen. Die Rede ist von seinem Charisma, von seiner Kunst – und natürlich von allerlei Privatem. 

Barbara Geiger studierte an der Richmond Drama School in London. Als Schauspielerin und Regisseurin arbeitete Barbara Geiger in London, New York und Berlin.

Die Schauspielerin Magdalene Artelt studierte an der Westfälischen Schauspielschule Bochum. Sie war bisher u. a. am Schauspielhaus Bochum, am Schauspiel Frankfurt und am Stadttheater Würzburg engagiert.

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Scroll to Top