kunstsalon-logo

Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 27

Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 27

»Bestseller. Bücher, die wir lieben – und was sie über uns verraten« von Jörg Magenau – Autorenlesung – Gastgeber: Dr. Winfried Heinen, Gen Re

Jörg Magenau zählt zu den profundesten Kennern der deutschen Literaturszene. Geboren 1961 in Ludwigsburg, studierte er an der FU Berlin und gehörte 1990 zu den Gründern der Wochenzeitung Der Freitag. Er ist seit 2002 freier Autor, etwa für die Süddeutsche Zeitung und Deutschlandfunk Kultur. Außerdem veröffentlichte er vielbeachtete Biographien über Christa Wolf und Martin Walser.

In seinem neuesten Buch geht Magenau der Frage nach, was die Bestseller von 1945 bis heute über die Deutschen und ihre gesellschaftliche wie emotionale Situation aussagen. Denn Bestseller sind mehr als erfolgreiche Bücher, sie sind Spiegel ihrer Zeit. Jeder Leser weiß zwar: Ein Platz auf der Bestsellerliste ist kein Qualitätsmerkmal. Und doch gibt es Gründe und Bedingungen dafür, dass Tausende zur selben Lektüre greifen. Warum traten bestimmte Bücher zu ihrer Zeit eine Debatte los? Warum wurden bestimmte Themen so mächtig?

»Klug strukturiert und glänzend formuliert, nimmt Magenau die Leser mit auf eine Entdeckungsreise voller Geschichten.« (NDR.de)

Kommen auch Sie mit auf eine unterhaltsame Reise durch die aktuelle deutsche Geschichte!

 

»Bestseller« ist im Hoffmann und Campe Verlag erschienen.

Foto: Anna Weise

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top