kunstsalon-logo

Musik in den Häusern der Stadt – Hamburg – Konzert 12

Musik in den Häusern der Stadt – Hamburg – Konzert 12

TOKUNBO 

„QUEENDOM COME“, 

TOKUNBO (GESANG / GITARRE), 
DAVID RIEKEN (GITARRE), 
NIKLAS HARDT (CELLO), 

Gastgeber: Gabriele & Rüdiger Wolff. 

VINTAGE-POP. 
Bekannt geworden als Frontfrau der Band »Tok Tok Tok« und mit fünf German Jazz Awards geadelt, wurde TOKUNBO mit ihrem hoch gelobten Solo-Debüt-Album »Queendom Come« einmal mehr zum Liebling der Feuilletons und Kritiker. »… ein grandioses Ohrwurm-Album, schöne Songs, gesungen von einer wundervollen Stimme«, fand z. B. Olaf Maikopf / Jazzthetik / NDR. Und er hat nicht übertrieben: Es sind feine Balladen in reduzierten Arrangements, die TOKUNBO besonderen Menschen, Begegnungen und Begebenheiten ihres Lebens gewidmet hat. Und ihre samtweiche Stimme, begleitet von dunklen Gitarren- und Celloklängen, ist geradezu betörend. Gänsehaut garantiert!

www.tokunbo.de
Foto © Tokunbo

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top