kunstsalon-logo

Musik in den Häusern der Stadt – Hamburg – Konzert 21

Musik in den Häusern der Stadt – Hamburg – Konzert 21

HELSINKI TRIO 

„INSPIRATION“, 

MARTINA KROPF (FAGOTT), 
GIL SHAKED-AGABABA (KLARINETTE), 
PASCAL SCHWEREN (KLAVIER), 

Gastgeber: Heike & Andreas Quack, Hilde & Arne Fröhlich. 

KLASSIK. NEUE KLASSIK. 
Michail Iwanowitsch Glinka, Francis Poulenc, John Patrick Thomas und Chick Corea – unterschiedlicher könnten die vier Komponisten kaum sein, die hier in einem Konzertprogramm vereint sind. Dabei ist diese Zusammenstellung natürlich alles andere als willkürlich. Die Musiker des Helsinki Trios sind nämlich sowohl in der Klassik, als auch in der Moderne und im Jazz zuhause. Die Reise durch Zeit und Genres ergibt also durchaus einen Sinn. Und sie verspricht nicht nur spannend und abwechslungsreich zu werden, sondern gibt uns auch die Möglichkeit herauszufinden, was die verschiedenen Epochen und Stile verbindet. Denn letztlich haben ja alle Komponisten jeweils verschiedene Einflüsse der Vergangenheit und Gegenwart aufgenommen und auf eine neue Art umgesetzt. »Inspiration« ist daher der Titel des Programms – und auch für uns Zuhörer wird es garantiert ein
inspirierender Abend!

www.gilshaked.com
Foto © Helsinki Trio

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top