kunstsalon-logo

Musik in den Häusern der Stadt – Hamburg – Konzert 30

Musik in den Häusern der Stadt – Hamburg – Konzert 30

SPHERICAL 

„NOW„, 

LIDA MARTEL (GESANG), 
OLIVER FISCHER (GITARRE), 
PHIL STEEN (BASS), 
CORNELIUS ULRICH (DRUMS), 
MARKUS SCHRÖDER (KEYBOARD), 

Gastgeber: Oliver Koch, Tobias Fröhlich, Tobias Künkel, Volker Harbs, TeraVolt GmbH. 

FUNK. SOUL. ELECTRO. JAZZ. 
»Eines der bestgehüteten Geheimnisse der deutschen Musikszene!«, so beschrieb die BBC Spherical. Die musikalischen Ursprünge der Band lagen zunächst im Trip Hop. Auch eine Vorliebe für eine filmische Atmosphäre ist bis heute dem Sound anzuhören. Dazu noch Jazz, der sich mit elektronischen Einflüssen verband, und natürlich eine große Affinität zum Soul. Äußerst ideenreich und energiegeladen bewegen sich die Musiker zwischen diesen Genres und erkunden die Schnittmenge aus doppelbödigen Songs, schöner Stimme und erdigen
Beats. Zu dieser Musik muss man sich bewegen – im Büro- Loft wird also Platz gemacht und die Schreibtische und Stühle werden zur Seite geschoben.

www.spherical.de

DIE 1896 ERRICHTETEN VIEHMARKTHALLEN WURDEN 2008/2009 SANIERT UND NACHDEM ZUNÄCHST TIM MÄLZER MIT SEINER »BULLEREI« DORT EINZOG, FOLGTEN NACH UND NACH WEITERE FIRMEN. HEUTE FINDET MAN DORT EINEN BUNTEN MIX VERSCHIEDENER GEWERBE – VON DER KAFFEERÖSTEREI ÜBER FOTOGRAFEN, WERKSTATT-GALERIE, MUSIK-KINDERGARTEN, BRAUEREI … UND UNSERE GASTGEBER, EINE MEDIENPRODUKTIONS- UND – BERATUNGSAGENTUR.

Foto © Markus Wagner

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top