kunstsalon-logo

Musik in den Häusern der Stadt 2019 – Bonn – Konzert 9

Musik in den Häusern der Stadt 2019 – Bonn – Konzert 9

MATTI KLEIN

»SOUL TRIO«

SOUL, JAZZ
Als gefragter Solist und Sideman der Berliner Szene hatte Matti Klein die Gelegenheit, mit so herausragenden Musikern wie Nils Landgren, Allan Harris, David. T. Walker und Gunther Hampel zu musizieren. Seit 2013 ist er musikalischer Leiter und Keyboarder für internationale Konzerte der brasilianischen Souljazz-Ikone Ed Motta. Für die schottische Disko-Pop Legende Jimmy Somerville (Bronski Beat, The Communards) war er bei dessen ersten Solotour “Freedom To Dance” Keyboarder und Musical Director der 10-köpfigen Band.

Matti Klein gastierte weltweit in renommierten Jazz Clubs, wie dem Blue Note Tokio (Japan), Ronnie Scott’s London (UK), Highline Ballroom NYC (USA) sowie New Morning Paris (Frankreich) und wurde auf die namhafte internationalen Jazz Festivals eingeladen, unter anderem Leverkusener Jazztage (Deutschland), Jarasum International Jazz Festival (Südkorea), Pori Jazz (Finnland), Jazz in Marciac (Frankreich) und viele mehr.

Matti Klein’s Leidenschaft für Vintage-Instrumente wie Wurlitzer, Rhodes Bass, Clavinet und analoge Synthesizer war die Hauptinspiration für sein aktuelles Projekt „Hands on Soul”, ein einzigartiges Groove-Ensemble aus Vintage-Keys, Bassklarinette/Tenorsax und Schlagzeug.

 

MATTI KLEIN (WURLITZER / RHODES BASS)
LARS ZANDER (BASS-KLARINETTE / SAXOFON)
ANDRÉ SEIDEL (SCHLAGZEUG)

Gastgeber: Deutsche Stiftung Denkmalschutz

ACHTUNG: TEILBESTUHLT!

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top