kunstsalon-logo

Musik in den Häusern der Stadt 2019 – Hamburg – Konzert 10

Musik in den Häusern der Stadt 2019 – Hamburg – Konzert 10

DUO KARUNA

»IM SPIEGEL DES LEBENS«

 

KLASSIK
»Musik als Spiegel des Lebens, eingebunden in den Alltag und
in das gemeinschaftliche Miteinander. Ursprünglich, handgemacht
von Menschen für Menschen. Musik, die Identität stiftet
und das Gemeinschaftsgefühl stärkt. Musik, die heraus
tritt aus ihrem regionalen Kontext und über Kulturkreise,
Landesgrenzen und Nationen hinweg Menschen erreicht und
verbindet …« Diese Gedanken dienten als Inspiration für ein
Programm, das folkloristische Musiktraditionen verschiedener
Länder zusammenführt – als Zeichen der Vielfalt und eines
lebendigen Neben- und Miteinanders. In einer Gesellschaft,
die immer mehr auseinanderdriftet, scheint es heute relevanter
denn je, die musikalische Tradition und Identität eines Landes
nicht in Verbindung zu bringen mit Abkapselung und
Fremdenfeindlichkeit. Stattdessen vermittelt Musik als verbindende
Kraft zwischen den Menschen verschiedener Nationen
und bringt uns einander näher.
Der Name KARUNA (= miteinander fühlen) beschreibt gleichzeitig
das Ziel des Duos, Musik als ein gemeinsam empfundenes
Erlebnis mit dem Publikum zu teilen. 2016 gegründet,
erspielten sie sich bereits mehrere Preise bei internationalen
Wettbewerben in Italien, Spanien und Portugal.

Foto: Franziska Zeshick

 

JOHANNA RUPPERT (GEIGE)
JESSICA KAISER (GITARRE)

Gastgeber: Wulf Clausen, HFK Rechtsanwälte (6. Stock)
(Fahrstuhl nur bis zum 5. Stock)

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

„Der eingebildete Kranke“ ist Molières letztes und berühmtestes Theaterstück. Die Uraufführung findet 1673 statt, in der Titelrolle steht Molière selbst auf der Bühne. Das
Scroll to Top