kunstsalon-logo

Musik in den Häusern der Stadt 2019 – Köln – Konzert 9

Musik in den Häusern der Stadt 2019 – Köln – Konzert 9

KUNSTSALON-ORCHESTER

»EINE MUSIKALISCHE REISE«

 

TANGO, LIEDER
Klaus der Geiger spielt mit dem KunstSalon-Orchester
Piazzolla und andere Tangos, konzertante Stücke und Lieder.
Unter seiner Leitung musiziert das KunstSalon-Orchester
schon seit 20 Jahren. Special Guest an diesem Abend ist die
temperamentvolle Sängerin Raminta Babickaite, die das Publikum
auf eine musikalische Reise mitnimmt. Das KunstSalon-
Orchester überrascht wieder mit klangvollen Improvisationen.
Freuen Sie sich auf dieses wunderschöne Konzert in dem rund
20 Meter hohen, modernen Atrium der DEG.
Raminta Babickaite kommt ursprünglich aus Litauen und lebt
seit einigen Jahren in Deutschland. Sie studierte Operngesang
an der Litauischen Musikademie sowie an der Kölner Musikhochschule.
Als Sängerin kann sie mit ihrer Mezzosopran-Stimme Crescendi aus Klangflächen entstehen lassen. Sie
gastierteunter Leitung von Sir Neville Marriner in Athen, am
Theater Basel sowie am Landestheater Schleswig-Holstein.

Foto: Wolfgang Pollmann

RAMINTA BABICKAITE (GESANG)
KUNSTSALON-ORCHESTER

Gastgeber: DEG – Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top