kunstsalon-logo

Musik in den Häusern der Stadt – Bonn – Konzert 4

Musik in den Häusern der Stadt – Bonn – Konzert 4

OLGA SCHEPS

„REZITAL“

OLGA SCHEPS (KLAVIER)

Gastgeber: Antje und Jochim Sedemund

 

KLASSIK
1986 in Moskau geboren entdeckte die Tochter zweier Pianisten bereits im Alter von vier Jahren das Klavierspiel für sich. Mit 16 begann sie ihr Studium an der Musikhochschule Köln, welches sie 2013 mit Auszeichnung bei Prof. Pavel Gililov abschloss. Heute lebt Olga Scheps in ihrer Wahlheimat Köln, reist von dort aus zu Klassik-Festivals und Konzertreihen in verschiedenen Ländern und konzertiert mit weltweit führenden Orchestern und Dirigenten. Ihr Debüt-Album »Chopin« gewann gleich einen ECHO Klassik. Den Erfolg ihres Solo-Albums »Vocalise« konnte ihr neuestes Album »Satie« (veröffentlicht 2016) zum 150. Geburtstag des französischen Komponisten noch übertreffen: Es landete auf Anhieb auf Platz 1 der deutschen Klassik Charts.

An diesem Abend hören Sie u. a. Scheps’ Interpretation von Franz Schuberts Wanderer-Fantasie OP. 15 und Erik Saties Gymnopédies.

 

Foto: Uwe Arens

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top