kunstsalon-logo

Musik in den Häusern der Stadt – Hamburg – Konzert 18

Musik in den Häusern der Stadt – Hamburg – Konzert 18

CORINNE BAHIA

„IF LOVE IS A MAGNET“

CORINNE BAHIA (GESANG, KEYBOARD)
LEVIN ZENDEH (BASS, GESANG)
JAKOB KRICKEBERG (SCHLAGZEUG)

Gastgeber: Susanne Freese

 

SOUL. POP
Corinne Bahia wurde in Milwaukee, USA, geboren und lebt seit einigen Jahren in Köln. »If Love is a Magnet« heißt ihr Programm – und ihr erstes Album. Es ist eine Hommage an die Menschen, die ihr nahe stehen und die Orte, die ihr etwas bedeuten. In ihren Songs verbindet sie ihre musikalischen Wurzeln – von Jazz über Pop und Soul zu einem ihr eigenen Sound. Jedes ihrer Lieder erzählt eine Geschichte: von der Freude, Erfolg mit einem geliebten Menschen zu teilen; von der Ermutigung eines Freundes, der vor einer großen Herausforderung steht; von Zusammenhalt in den ermüdendsten Zeiten; aber auch von Entfremdung und Abhängigkeit, welche Beziehungen manchmal schaden. Das Trio aus Köln reduziert dazu ihre Musik auf das Wesentliche, schafft Klarheit und gibt so der Stimme von Corinne Raum, um die Zuhörer bei diesem Wohnzimmerkonzert in ihren Bann zu ziehen.

 

Foto: Thomas Kruesselmann

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top