kunstsalon-logo

Musik in den Häusern der Stadt – Hamburg – Konzert 7

Musik in den Häusern der Stadt – Hamburg – Konzert 7

THE SHELLS

„SWEET DREAMS AND OTHER STORIES“

SANDRA HEMPEL (GITARRE, GESANG)
MILLA KAY (GESANG, GITARRE, UKULELE)
BIRGID JANSEN (GESANG, BASS)

Gastgeber: Marc Böhle, Rumöller Betten

 

ACOUSTIC POP
Bühne frei für: diverse Gitarren, eine Ukulele, eine Rumbarassel, ein Glockenspiel, einen Bass … und drei Frauen, die wissen, was man damit musikalisch alles machen kann. Die erste, Milla Kay, Sängerin, Songschreiberin und Werbemusikproduzentin, hochgewachsen, aber mit einer Vorliebe für kleine Instrumente. Die zweite, Birgid Jansen, ebenfalls Sängerin und Songschreiberin, die mit ihrer Soul-Stimme so manchen Background-Chor der Pop- und Schlagerszene bereichert und hier nun endlich ihrer heimlichen Leidenschaft, dem E-Bass-Spielen, nachgehen kann. Und die dritte im Bunde, Sandra Hempel, weit gereiste und in zahlreichen Bands spielende Jazzgitarristin, die auch ausgesprochen gut bei Stimme ist.

Aus einer spontanen Idee beim Abendessen wurde aus ihnen eine Band. THE SHELLS gehen am Strand des Musikmeeres spazieren, sammeln ein, was sie am Ufer von Pop bis Jazz finden und formen daraus ihre ganz eigene Collage. Lieblingssongs von anderen und aus eigener Feder, starke Stimmen und Töne, mal sanft, mal kraftvoll und immer feinsinnig arrangiert.

 

Foto: Sibylle Zettler

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top