kunstsalon-logo

Musik in den Häusern der Stadt – Köln – Konzert 1

Musik in den Häusern der Stadt – Köln – Konzert 1

ÂMAGO

„BACK TO THE COPACABANA“

LISA KÜHNEMANN (GESANG, PERCUSSION)
BLANCA NÚÑEZ (GESANG, GITARRE, PERCUSSION)
JÜRGEN HAUFER (GESANG, GITARRE)
MICHAEL ROMM (GESANG, CELLO)

Gastgeber: Andreas C. Müller, MSR Consulting zu Gast im KunstSalon

 

VOCAL LATIN POP
Âmago ist Portugiesisch und bedeutet so viel wie »Herzstück« oder »Kern einer Sache«. Die Suche nach einem Herzstück, und zwar dem der Musik, ist seit Bandgründung im Jahr 2015 der Antrieb der vier Künstlerinnen und Künstler. Die Formation um Lisa Kühnemann, Blanca Núñez, Jürgen Haufer und Michael Romm präsentiert bei ihren Konzerten raffinierte latinfarbene Arrangements bekannter Stücke sowie eigener Kompositionen. Im Zentrum stehen dabei die Stimmen der Künstler, die mal samtweich, glasklar oder leidenschaftlich im Raum zu schweben scheinen und sich ideal ergänzen. Viele Stücke werden behutsam von akustischen Instrumenten und federleichten Rhythmen begleitet.

Freuen Sie sich auf einen inspirierenden Abend mit einem Programm zwischen Vokalensemble und Band, zwischen Pop, Latin und Jazz, mit Saiten und Percussion, viel Charme und einer ordentlichen Portion Groove. Oder, um es mit den Worten der Band zu sagen: »Ein Fuß, der swingt, Melodien, die schmeicheln, und der sehnsüchtige Klang eines Abends, der musikalisch ein bisschen glücklicher macht.«

 

Foto: Cornelis Gollhardt

 

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top