kunstsalon-logo

Musik in den Häusern der Stadt – Köln – Konzert 14

Musik in den Häusern der Stadt – Köln – Konzert 14

KUNSTSALON-ORCHESTER

„KUNSTSALON-ORCHESTER IN DER SYNAGOGE“

Gastgeber: Dr. Johannes Loerper zu Gast in der Synagoge Köln

 

JAZZ. WELTMUSIK
Unter der Leitung von Klaus dem Geiger spielt das KunstSalon-Orchester nun schon seit 20 Jahren. Regelmäßig holen sich die Musiker Unterstützung renommierter Künstler – so auch diesmal mit dem bekannten Saxophonisten Heiner Wiberny. Gemeinsam spielen sie Balkan-Sounds, ein wenig Klezmer, dazu Stücke Wibernys und Orchester-Improvisationen.

Um 18.15 Uhr können Konzertbesucher vorab an einer Führung durch die Synagoge teilnehmen. Einlass 18.00 Uhr. Eine verbindliche Anmeldung im Rahmen des Ticketkaufs und unter den u.g. Bedingungen ist erforderlich.

Der Kauf des Tickets sowie der Einlass zum Konzert in der Synagoge Köln unterliegen gesonderten Sicherheitsvorschriften. Bitte beachten Sie, dass Sie die Eintrittskarten nur unter Angabe aller teilnehmenden Besucher (d. h. Sie und die Personen, für die Sie zusätzlich Karten kaufen) erwerben können. Im Zuge des Ticketkaufs müssen zu allen erworbenen Eintrittskarten folgende Angaben gemacht werden: Vor- und Nachname, Geburtstag, Geburtsort und Kontakt. Der Eintritt zum Konzert ist nur unter Vorlage eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses möglich. Bitte haben Sie Verständnis, dass der Vorverkauf zu diesem Konzert bereits am 8. November 2018 endet.

 

Foto: Wolfgang Pollmann

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top