kunstsalon-logo

Musik in den Häusern der Stadt – Köln – Konzert 37

Musik in den Häusern der Stadt – Köln – Konzert 37

DUCKTAPETICKET

THE UNDREAMT OASIS – ALBUM-RELEASE

PAUL BREMEN (VIOLA / VIOLINE / MANDOLINE)
ANNA-SOPHIE DREYER (VIOLA)
VEIT STEINMANN (VIOLONCELLO)
PHILIPP BRÄMSWIG (GITARRE)
JOSCHA OETZ (BASS)
DOMINIK MAHNIG (SCHLAGZEUG)

Gastgeber: Christine und Dr. Bernhard Kuhne

 

JAZZ
DuckTapeTicket – das sind Paul Bremen, Anna-Sophie Dreyer und Veit Steinmann – sucht sich aus den verschiedensten musikalischen Winkeln seine Lieblingselemente zusammen, ohne sich von stilistischen Grenzen abschrecken zu lassen. Die drei jungen Musiker haben sich zu Recht einen Namen als Ensemble gemacht, das ohne Scheuklappen und mit viel Freude an Improvisation, Groove und neuen Spieltechniken die Möglichkeiten von Geige, Bratsche und Cello auslotet. Mit dem neuen Album »The Undreamt Oasis« betritt das groovende Streichtrio DuckTapeTicket einmal mehr Neuland: Die drei Jazzstreicher haben sich eine hochkarätige Rhythmusgruppe eingeladen und spielen in Sextettbesetzung Eigenkompositionen. Den namensgebenden Kern bildet die viersätzige Suite »The Undreamt Oasis«, die die verschiedensten Elemente aus Rock und Jazz vereint.

 

Foto: Marsha Zeitheim

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top