kunstsalon-logo

»Musik in den Häusern der Stadt«

»Musik in den Häusern der Stadt«

In Kürze beginnt das Festival „Musik in den Häusern der Stadt“. Es lädt alle Musikfreunde dazu ein, außergewöhnliche Konzerte in der privaten Atmosphäre unserer Gastgeber zu erleben. Haben Sie schon Ihr Ticket? Unsere Festivalleiterin Marie-Katrin Schnermann empfiehlt Ihnen zum Beispiel:

Die beiden aufstrebenden Kölner Singer-Songwriterinnen Gina Été (Gesang, Viola, Klavier) & Faria (Gesang, Gitarre, E-Bass) spielen am Mittwoch, 13.11.2019 um 19.30 Uhr bei „Mülheimer Freiheit“, Raum für Veranstaltungen in Köln-Mülheim:

https://www.kunstsalon.de/veranstaltung/musik-in-den-haeusern-der-stadt-2019-koeln-konzert-6/

Die britische Jazz- und Soulsängerin Julia Biel (Gesang, E-Gitarre) tritt mit ihrem Duopartner Rob Updegraff (Gesang, E-Gitarre) am Donnerstag, 14.11.2019 um 19 Uhr in dem wunderschönen Raum bei Forster Garten- und Landschaftsbau in Alfter auf:

https://www.kunstsalon.de/veranstaltung/musik-in-den-haeusern-der-stadt-2019-koeln-konzert-12/

Mit Anthony de Battista (Viola), Eryu Feng (Violine) und Ah Yeon Nam (Violoncello) treten drei junge, begnadete Solisten der Orchester-Akademie des Gürzenich-Orchesters im Literaturhaus Köln am Freitag, 15.11.2019 um 19 Uhr auf:

https://www.kunstsalon.de/veranstaltung/musik-in-den-haeusern-der-stadt-2019-koeln-konzert-19/

Wir freuen uns auf Sie!

FOTO: Catherin Liebeler

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top