kunstsalon-logo

PREVIEW MIT FILMGESPRÄCH: »SISI & ICH« IN ANWESENHEIT DER REGISSEURIN FRAUKE FINSTERWALDER

PREVIEW MIT FILMGESPRÄCH: »SISI & ICH« IN ANWESENHEIT DER REGISSEURIN FRAUKE FINSTERWALDER

Mit »Sisi & ich« liefet die Regisseurin Frauke Finsterwalder einen zeitgemäßen Blick auf die faszinierende österreichische Kaiserin. Ihr Porträt, das ebenso wie ihr Film »Finsterworld« gemeinsam mit Autor Christian Kracht geschrieben wurde, entdeckt viel Leichtigkeit und Modernität in Sisi. Sie inszeniert dieses Porträt mit großartigen Darsteller*innen wie Susanne Wolff, Sandra Hüller und Georg Friedrich entsprechend, ohne die dunkleren Seite der Persönlichkeit auszusparen.

Wir freuen uns sehr darüber, Ihnen diesen Film als Preview zeigen zu können, nicht zuletzt, weil wir im Juni die Hauptdarstellerin Sandra Hüller als Gast bei unserem jährlichen  Werkstattgespräch „Rendezvous mit …“ im KunstSalon begrüßen dürfen.

Zum Film: Die Kaiserin Sisi (Susanne Wolff) ist in der letzten Hälfte Ihres Lebens angelangt. Die Gräfin Irma (Sandra Hüller) findet sie, umgeben von Frauen, in einer Art adligen Kommune in Griechenland, ein ganzes Universum entfernt von der Etikette des österreichischen Hofes. Sisi lebt in absoluter Freiheit, in der weder ihre Kinder noch Ihr Mann Kaiser Franz Joseph eine Rolle spielen. Wichtig ist nur, dass keine Langeweile aufkommt und dass die Kaiserin selbst die Regeln des Spiels bestimmt.
Irma verliebt sich Hals über Kopf in die mitreißend charismatische Sisi und ihre modernen Ideen. Gemeinsam reisen sie, wohin sie die Laune trägt. Und alles könnte ewig so weiter gehen, wäre Sisi nicht Kaiserin. Die Welt greift nach ihr, um sie zu brechen. Und so sehr sich Irma und Sisi auch dagegen wehren, am Ende bleibt ihnen nur ein fataler Weg, der die beiden Frauen für immer miteinander verbinden wird.

Wir freuen uns sehr, Sie mit unserer Preview von »Sisi & Ich« von Frauke Finsterwalder zu einem ganz neuen Blick auf die österreichische Kaiserin, die filmisch vor allem durch Romy Schneiders Darstellung geprägt ist, einladen zu dürfen!

Hier finden sie den Trailer zum Film (https://www.youtube.com/watch?v=PlCZjEb89pY).

 

Foto: Susanne Wolff & Sandra Hüller (c) Bernd Spauke

Veranstaltungsort

INFO

Tickets kaufen Sie bitte direkt über das Kino online oder telefonisch unter der 0221 / 31 31 10 ab 16 Uhr.

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Nach oben scrollen